Die besten Podcast-Apps fürs iPhone

Nachdem Das persönliche Radioprogramm inzwischen zwar möglich ist, diese im vorigen Beitrag vorstellten Apps aber leider noch keine Podcasts integrieren, hier ein paar Tipps für Podcasts-Hörer. Podcasts, das personalisierte Radio zum Mitnehmen, haben zwar keinen Massenmarkt erreicht. Und doch habe sie sich in ihrer Nische gut etabliert. Ein Problem jedes …

> weiterlesenDie besten Podcast-Apps fürs iPhone

Das nächste große iOS-Ding: Schriften

Das coolste neue Feature in der neuen Version des iPhone-/iPad-Betriebsystems iOS7 ist die Schriftdarstellung. Das ist kein Witz, vielmehr sagte das Ian Baird, ein Apple-Entwickler auf der WWDC vor einigen Tagen. Das Feature, von dem der Herr so begeistert ist: Unter dem Namen Text Kit haben Entwickler für iOS-Geräte nun …

> weiterlesenDas nächste große iOS-Ding: Schriften

Mehr Freude beim Wischen – Usability von Gesten

Mehr und mehr Geräte steuern wir mit Gesten. iPhone und iPad haben das Schieben, Ziehen und Drehen mit dem Finger auf dem Bildschirm alltäglich gemacht. Aber auch die RFID-Karte, mit der wir Türen öffnen oder unser Busticket bezahlen, müssen wir auf eine bestimmte Weise bewegen – mit einer Geste. Und …

> weiterlesenMehr Freude beim Wischen – Usability von Gesten

Apps sind nicht alles – Programme fürs iPhone unnötig

Apples App Store, in dem Besitzer von iPhone und iPod Touch Programme kaufen können, ist ein gigantischer Erfolg. Nach und nach ziehen andere Anbieter nach, 2009 und 2010 will jeder Programme für mobile Geräte über einen eigenen Shop verkaufen. In Apples App Store finden sich nicht nur Dienstprogramme und Spiele, …

> weiterlesenApps sind nicht alles – Programme fürs iPhone unnötig

Kostenpflichtiger Klimaschutz

Und noch eine iPhone-App, die sich dem Klimaschutz verschrieben hat: Der Jungfrau Klimaguide. Der kostet allerdings, im Gegensatz zu Vote Earth, und zwar 8 Euro. Die Anwendung ist offenbar eine abgespeckte Version von Geräten, die man sich in der Gegend des Schweizer Jungfraujoch ausleihen kann. 1 Gigabyte Videos und Hintergrundinfos …

> weiterlesenKostenpflichtiger Klimaschutz

Verschenkte PR für Klimaschutz

Dass das Internet als Marketing-Plattform bestens geeignet ist, wissen wir nicht erst seit Obama. Vereine und gemeinnützige Organisationen (NGOs, non-governmental organizations) nutzen das Web schon seit Jahren erfolgreich. Ein neuerer, aber sehr geschickter Vertreter ist CampAct!, eine Organisation, die sich fast ausschließlich übers Internet organisiert und auch viele Aktionen nur …

> weiterlesenVerschenkte PR für Klimaschutz

Wir Doppelpersönlichkeiten

Wir alle tun nicht, was wir sagen. Wir schimpfen über den Festplattenrecorder. Das Einstellungsmenü von dem Ding ist wirklich eine Katastrophe. Haben die Entwickler auch nur mal von Usability gehört? Dann gehen wir in den Laden und kaufen das nächste Gerät mit den meisten Funktionen – wir könnten ja jede …

> weiterlesenWir Doppelpersönlichkeiten

Mobile Anwender automatisch zur mobilen Version schicken?

Vor allem Nachrichten-Sites haben eigene mobil-Versionen ihrer Site (siehe auch Newsletter 04/2009 – Sites für Mobilgeräte). Das ist gut und sinnvoll. Doch manchmal ärgert man sich als Nutzer auch darüber. Dann nämlich, wenn man Funktionen nutzen will, die man von der normalen Version der Site gewöhnt ist. Diese stehen manchmal …

> weiterlesenMobile Anwender automatisch zur mobilen Version schicken?