Loading
Loading

benutzerfreun.de

Infos für Website-Konzepter und Usability-Freunde

Buch Usability und UX Vorschaubild
Das eine Buch

Ein Buch für alle, die Usability pixelgenau sehen.»

Buch Website-Konzeption Vorschaubild
Das andere Buch

Ein Buch für alle, die Websites konzipieren oder betreuuen.»

Portrait Jens Jacobsen
Wer dahintersteckt

Jens Jacobsen, UX-Berater, Konzepter & Autor»

Blog Vorschaubild
Das Blog

Hintergrundinfo, Trends & aktuelle Entwicklungen rund um Web, Apps etc.»

Newsletter Vorschaubild
Der Newsletter

Einmal im Monat das Wichtigste in der gebotenen Ausführlichkeit.»

Vorlagen Vorschaubild
Die Vorlagen

Word-, Excel- und Gestaltungsvorlagen für UX und Konzeption»

Ist die Nummerntastatur noch zeitgemäß?

Ist die Nummerntastatur noch zeitgemäß?

Nur weil es alle so machen, heißt nicht, dass etwas die beste Lösung ist. Wer keine Zeit für Usability-Tests hat, der hält sich dennoch in den meisten Fällen besser daran, wie es alle machen. Denn die Nutzer sind das gewöhnt. Wer etwas anders macht, der hat die Chance, damit die Usability zu verbessern. Aber die ist leider so gering, dass man dabei vorsichtig sein sollte. Gerade wenn es um ganz grundlegende Dinge geht. Und die geht der UX-Designer Sajid Saiyed gerade an. Und wir alle können ihn dabei unterstützen. Am Ende steht vielleicht etwas, was   weiter…

Das Logo gehört nach oben links

Das Logo gehört nach oben links

Gerade diese Woche hatte ich einen Usabilitytest mit einer Site, die eine der Grundregeln für Websites missachtet. Das Logo stand nicht oben links. Und die Nutzer hatten damit Probleme, obwohl das Testen des Logos überhaupt nicht Teil der Testaufgaben war. Es gehört zu den wenigen Dingen, die fast in Stein gehauen sind: Das Logo gehört nach oben links. Weichen Sie davon ab, müssen Sie sich richtig anstrengen, um den Nutzern dennoch Orientierung zu geben einen immer verfügbaren Link zurück auf die Startseite zu geben Als Beleg hier noch ein ganz kurzes Video der Nielsen Norman   weiter…

World Usability Day – Veranstaltungen & Verlosung

World Usability Day – Veranstaltungen & Verlosung

Frohen World Usability Day! Wie jeden zweiten Donnerstag im November finden heute über 200 Veranstaltungen in 40 Ländern statt, um das Thema Usability noch stärker ins Bewusstsein zu rücken. Thema dieses Jahr ist: Inklusion durch User Experience. Es geht also darum, wie wir Barrieren einreißen können, welche den problemlosen Umgang mit unseren Websites, Apps und weiteren Anwendungen behindern. Ich habe es leider nicht geschafft, selbst als Referent bei einer der Veranstaltungen teilzunehmen. Da ich aber dennoch gern etwas beitragen möchte, habe ich mit dem Verlag meines Buchs Website-Konzeption gesprochen. Dieser organisiert daher heute ein Gewinnspiel   weiter…

Boag Redesign

Boag Redesign

Bevor Sie Ihre Site das nächste Mal redesignen, stellen Sie sicher, dass Sie genau wissen warum Sie das tun und wie Sie feststellen, ob das Redesign am Ende ein Erfolg war.
Paul Boag

(mehr …)

Relaunch-Tipps für Ihre Site – Newsletter 11/2017

Relaunch-Tipps für Ihre Site – Newsletter 11/2017

Die eigene Website zu erneuern ist kein leichtes Unterfangen – einige Stolpersteine aus dem Relaunch der benutzerfreun.de habe ich Ihnen im letzten Newsletter aufgezeigt. Damit Ihr eigener Relaunch so wenig Ärger wie möglich macht, habe ich Ihnen nun noch die wichtigsten Erkenntnisse zusammengeschrieben, die ich in meinen letzten drei Website-Redesign-/Relaunch-Projekten in diesem Jahr gewonnen habe. Eine Checkliste dazu finden Sie am Ende dieses Beitrags. Muss das wirklich sein? Zunächst die wichtigste Frage bei jedem Relaunch (wer den letzten Newsletter Lehren aus dem Relaunch gelesen hat, kennt die schon): Brauchen Sie wirklich einen Relaunch? Machen Sie   weiter…

Was machen wir im Internet?

Was machen wir im Internet?

Informationen darüber, was Menschen im Internet eigentlich tun, kann man nie genug haben – das ist Grundlage für jedes Konzept, jede Website oder App und viele Geschäftsideen. Daher ein Hinweis auf eine Untersuchung, die sehr in die Breite geht: Die Allensbacher Markt- und Werbeträgeranalyse. Dazu gibt es einen Vortrag mit dem staubtrockenen Titel „Anhaltender Transformationsprozess der Mediennutzung“. Dahinter verbirgt sich ein Fundus hoch interessanter Informationen, die das Institut für Demoskopie Allensbach zusammengetragen hat. Dabei geht es darum, wie viel die Deutschen fernsehen, auf ihrem Smartphone tippen, ob und welche Zeitschriften sie noch lesen und vieles   weiter…

By Daniele Zedda • 18 February

← PREV POST

By Daniele Zedda • 18 February

NEXT POST → 34
Share on