Loading
Loading

Schlagwort: Konzeption

Ideen liegen auf der Straße

Ideen liegen auf der Straße

Bei aller Begeisterung für Ideen: Ideen alleine sind wenig wert. Denn Ideen bekommt man schnell. Was aus einer Idee erst eine Innovation macht, ist ein langer, mühsamer Weg. Und den kann man meist nicht alleine gehen. Gern wird Steve Jobs als das Genie dargestellt, der Innovationen wie das iPhone aus dem Nichts geschlafen hat. Das ist Unsinn. Jobs selbst war völlig klar, dass die Idee nur ein kleiner (natürlich wichtiger) Punkt am Anfang war. Jobs hat gesagt: Ideen sind nichts wert, solange man sie nicht umsetzt. Und das trifft genau den Punkt. Gute Methoden zur   weiter…

Design Studio Workshop – neue Konzepte entwickeln

Design Studio Workshop – neue Konzepte entwickeln

Im letzten Newsletter ging es darum, wie man die Methode des Design Thinking nutzt (Design Thinking – bessere Ideen mit visuellem Denken – Newsletter 9/2017). Ergänzend dazu möchte ich die Methode des Design Studio Workshops vorstellen. In einem Design Studio Workshop entwickelt man Ideen für interaktive Anwendungen, also Websites oder Apps. Diese Methode ist mehr für einzelne Details oder Bereiche geeignet. So kann man hier etwa den Einstellungs-Bildschirm einer App verbessern. Oder den Service-Bereich einer Website. Im Design Studio Workshop geht es also konkreter zu. Es geht nicht um ganz neue Ansätze oder Produkte, sondern mehr   weiter…

Visuelles Denken für Unkreative – Newsletter 8/2017

Ideen, Intuition, Genie, Geistesblitz – alles rund um neue Ansätze, Innovationen, ja Revolutionen wird seit einigen Jahren hoch gehandelt. Große Unternehmen gründen Ideenschmieden oder leisten sich zumindest ein Innovationslabor. Alle wollen sie haben, die tollen Ideen. Gern wird der Prozess der Ideenfindung mit dem englischen Ideation bezeichnet. Doch wie kommt man auf gute Ideen? Das ist weniger schwer, als viele denken. Viel schwerer als auf Ideen zu kommen, ist sie weiterzuentwickeln, aus der Idee eine Innovation zu machen – und vor allem auch, die Ideen zu kommunizieren. Dabei hilft visuelles Denken hervorragend. Und wir können visuelles   weiter…

Interview Stefan Griessmann, Leitung Digitales Produktmanagement

Und hier das nächste Interview mit einem der Experten, die mir für die neue 8. Auflage der Website-Konzeption Rede und Antwort gestanden haben. Heute: Stefan Griessmann, Leitung Digitales Produktmanagement Springer Fachmedien München GmbH Frage Jens Jacobsen: Was war die erste Website, bei der du an der Konzeption beteiligt warst? Antwort Stefan Griessmann: Das müsste 2003 gewesen sein, das war eine Vereinssite, wo es darum ging, Infos für die Ehrenamtlichen bei einem Schüleraustauschprogramm bereitzustellen. Hat sich seitdem an der Herangehensweise an die Konzeption etwas geändert? Grundsätzlich nein, aber der Fragenkatalog ist viel größer geworden, im digitalen Leben hängt heute alles zusammen. Es   weiter…

Interview mit Jan Jursa, Teamleiter Konzeption und UI-Design

In den nächsten Wochen gibt es immer wieder mal ein Interview mit einem der Experten, die mir für die neue 8. Auflage der Website-Konzeption Rede und Antwort gestanden haben. Im Buch finden sich Ausschnitte davon, hier im Blog gibt es den ganzen Text zum Nachlesen. Den Anfang macht: Jan Jursa, Teamleiter Konzeption und UI-Design – idealo internet GmbH, Mitorganisator MOBX- und IA-Konferenz Frage Jens Jacobsen: Was war die erste Website, bei der du an der Konzeption beteiligt warst? Antwort Jan Jursa: 2000 bin ich nach Berlin gezogen. Auf dem Weg von Frankfurt nach Berlin habe ich noch ein   weiter…

UX und Ethik – dürfen wir das designen?

Im Usabilityblog habe ich gerade erklärt, was Gamification ist und wie wir es nutzen können, um unsere Websites und Anwendungen noch überzeugender zu machen. Sebastian Meterding ist ein hervorragender Redner und einer derjenigen, der immer zitiert wird, wenn es um Gamification geht. In diesem wirklich lohnenden TED-Talk spricht er darüber, welche ethischen Fragen sich uns stellen, wenn wir versuchen, Menschen durch unsere Konzepte/unser Design zu beeinflussen:

By Daniele Zedda • 18 February

← PREV POST

By Daniele Zedda • 18 February

NEXT POST → 34
Share on