Loading
Loading

Schlagwort: Optimierung

Schnell & billig: Selbsttest für die eigene Website – Newsletter 12/2017

Schnell & billig: Selbsttest für die eigene Website – Newsletter 12/2017

Im nächsten Jahr wird alles besser. Naja, vielleicht nicht alles. Aber sorgen Sie dafür, dass es zumindest Ihre Website wird. Im Gegensatz zu anderen Vorsätzen ist das aber gar nicht schwer umzusetzen. Sie brauchen dazu keinen großen Relaunch. Sie brauchen dazu nicht einmal einen Usability-Test. Alles was Sie tun müssen, ist sich 1 bis 2 Stunden Zeit zu nehmen. Die reichen aus, um die wichtigsten Punkte festzulegen, wie Sie einen ganz großen Schritt vorankommen mit Ihrer Site. Der versteckte Schatz in Ihrer Website Nach meiner Erfahrung sitzen wir alle, die wir eine Website betreiben, auf    weiterlesen

Buchtipp: Conversion-Optimierung

Buchtipp: Conversion-Optimierung

Dieses Buch hat ein dunkles Geheimnis, und das muss ich als Erstes verraten, damit niemand am Ende enttäuscht ist. Es ist von 2011. Doch bevor Sie jetzt abwinken: In dem Buch steht nichts, was heute nicht mehr gelten würde. Ja, es gibt ein paar Screenshots von Shops, die heute anders aussehen. Aber das ist völlig egal. Denn der Autor André Morys beschreibt, worauf es bei Shops im Web ankommt. Und daran hat sich nichts geändert. Ein erfolgreicher Shop ist einer, der den Besuchern etwas verkauft. Und das schaffen Webshops, die einen Aufbau haben, der sich    weiterlesen

Wie steht meine Site da im Vergleich?

Wollen Sie wissen, wie sich Ihre Website im Vergleich zur Konkurrenz schlägt? Gerade für den Bereich mobile gibt es dazu eine ganze Menge Tools, die hier schnelle Auskunft versprechen. Die Werkzeuge von Google habe ich neulich schon kurz vorgestellt (siehe Google Ranking in Gefahr?) Hier ein weiteres, was leicht zu bedienen ist und schön aufbereitete Ergebnisse bringt: Mobile Grader Allerdings gilt wie bei allen automatisierten Werkzeugen: Die Ergebnisse sind nur Anhaltspunkte. Sie sollten sie auf keinen Fall als alleinige Entscheidungsgrundlage nehmen, noch den Vergleich als wirklich zuverlässig annehmen. Das Thema ist so komplex, eine Bewertung    weiterlesen

Daten – wann sie mehr schaden als nützen

Im Blog der New York Times hat Robert J. Moore einen sehr ehrlichen Artikel geschrieben über den begrenzten Nutzen von Daten bei der Website-Optimierung. Seine Firma RJMetrics verdient ihr Geld mit Daten – sie bietet Analytics für Websites an. Das macht den Artikel so sympathisch: Moore weiß natürlich um die Stärken von Daten und Statistik. Trotzdem hat er nicht aus dem Blick verloren, dass sie nicht in jedem Fall weiterhelfen. Daten sind zu teuer Wer Daten hat, um seine Entscheidung abzusichern, der trifft bessere Entscheidungen – bzw. der trifft mit höherer Wahrscheinlichkeit die richtige Entscheidung.    weiterlesen

Newsletter 11/2012 – Das eigene Blog erfolgreich machen

Wie man mehr Besucher auf seine Site bringt, das interessiert jeden Website-Betreiber, und leider gibt es kein Geheimrezept dafür. Daher erscheinen praktisch jeden Monat Bücher zu dem Thema. Ich habe mir nun eines davon vorgenommen, und kann jedem anderen Blogger nur empfehlen, das auch zu tun. Es geht um das Buch “Blog Boosting. Marketing, Content, Design, SEO” von Michael Finkes. Es ist bei mitp erschienen und kostet 24,95 Euro (bei Amazon nur gedruckt erhältlich, als E-Book z.B. bei IT-Fachportal). Es hat zwar schon einige Monate auf dem Buckel, ist aber weitgehend aktuell – mir ist    weiterlesen

Newsletter 08/2012 – Turbo für Ihre Website – Ladegeschwindigkeit verbessern

Niemand wartet gern. Daher ist es ein Dienst am Nutzer, wenn Ihre Webseiten schnell laden. Und auch die Suchmaschinen bewerten Seiten besser, die schneller sind. Deshalb lohnt es sich, sich ein paar Gedanken zur Ladezeit zu machen – aus Usability- wie aus SEO-Gründen. Für jeden, der nicht tief in der Technik steckt, ist die Ladegeschwindigkeit ein leidiges Thema. Denn ohne technisches Verständnis kommt man hier nicht weit. Ich selbst weiß schon eine ganze Weile, dass die Benutzerfreun.de viel zu lange brauchengebraucht haben, bis sie bei den Nutzern im Browser erscheinen. Nachdem die Grundlage ein WordPress-Blog    weiterlesen

By Daniele Zedda • 18 February

← PREV POST

By Daniele Zedda • 18 February

NEXT POST → 34
Share on