Loading
Loading

Schlagwort: KI

Künstliche Intelligenz & Konzeption

Künstliche Intelligenz & Konzeption

Manche Kollegen empfinden Künstliche Intelligenz als Bedrohung. Macht sie uns UX-Experten, Konzepter und Designer überflüssig? Josh Clark hat eine erfrischend unkonventionelle und pragmatische Sicht auf diese Frage. In seinem höchst unterhaltsamen Vortrag (von der Push Conference 2018) zeigt er einige Probleme der heutigen Umsetzungen. Er zeigt aber auch, wo es hingehen könnte und vor allem, was wir heute nutzen können, um bessere Konzepte, Ideen und Produkte zu entwicklen:

Was bringen UX & Usability 2017? – Newsletter 1/2017

Der Jahreswechsel ist traditionell die Zeit, um Prognosen für das kommende Jahr abzugeben. Ich möchte mich da diesmal zurückhalten. Dafür empfehle ich Ihnen ein paar spannende Themen, die sich für alle lohnen, die im Bereich Web und digitale Medien arbeiten. Ich bin mir sicher: Sie werden einiges entdecken, was Ihnen neue Perspektiven eröffnet – oder zumindest ein paar Ideen gibt, wo die Reise hingehen könnte. KI – schlaue Maschinen Über künstliche Intelligenz wurde im letzten Jahr viel geschrieben. Gefühlt kommt hier einiges auf uns zu – mit noch unbekannten Konsequenzen. Der Dienst The Grid etwa wirbt    weiterlesen

Anleitung für Plaudereien mit Robotern

Es ist überraschend, wie viele hervorragende Texte man zum Thema Sprechen mit Computern derzeit findet. Das Thema ist eindeutig heiß. Diesen Tipp hier wollte ich den Lesern hier nicht vorenthalten: The Ultimate Guide To Chatbots Darin ist an einigen konkreten Beispielen sehr schön und ausführlich gezeigt, wie ein guter Chat-Bot funktioniert, mit dem man per getippten Nachrichten kommuniziert. Lesenswert!

Virtuelle Assistenten für Google Analytics?

Wie gesprochene und geschriebene Sprache helfen kann, Benutzeroberflächen besser zu machen, darum ging es im letzten Newsletter Konzeption von Sprachsteuerungen. Ein Problem ist, dass insbesondere lange Listen mit Audioausgabe schlecht funktionieren. Wie soll also so ein Listen-intensives Werkzeug wie Google Analytics von einem Conversational user interface (CUI) profitieren? Die Ideen von Nir Eyal dazu sind sehr überzeugend. Kernpunkt der Überlegungen ist, auf die langen Listen zu verzichten. Vielmehr soll der virtuelle Assistent uns erstmal nicht die lange Liste zeigen, sondern uns erklären, welche Punkte daran wichtig sind. Das ginge aber auch mit einem klassischen Interface    weiterlesen

By Daniele Zedda • 18 February

← PREV POST

By Daniele Zedda • 18 February

NEXT POST → 34
Share on