Loading
Loading

Kategorie: Buntes

Benutzeroberflächen & Witze

Benutzeroberflächen & Witze

Benutzeroberflächen sind wie Witze: Wenn du sie erklären musst, sind sie nicht besonders gut. Steve Krug

Künstliche Intelligenz im Alltag

Wer denkt, Künstliche Intelligenz (KI) sei etwas für Science-Fiktion-Filme oder für Horrorszenarien, die in den nächsten Jahren oder Jahrzehnten wahr werden, der täuscht sich. Längst gibt es etliche Anwendungen, die uns schon heute mit Hilfe von schlauen Computern das Leben erleichtern. Und dazu braucht es keinen Supercomputer wie Watson, der Schachspielen kann und bei Quizshows gewinnt. Für die allermeisten genügt ein Smartphone oder ein Browser. Eine beeindruckend lange Liste hat Liam Händle zusammengestellt, der beim Unternehmen Lyra arbeitet (das natürlich auch auf KI setzt): A list of artificial intelligence tools you can use today — for personal   weiter…

Less is more – Nielsen spricht

Wer Jakob Nielsen noch nie sprechen gehört hat: Hier ist ein knapp zweiminütiges Video, in dem er eine gelbe Fliege mit blauem Hemd trägt – und ein paar immer wieder richtige Sätze sagt: Konzentrier’ dich auf die Sachen, die für deine Nutzer wichtig sind. Ist ganz nett, den meist-zitierten Usability-Experten mal zu hören & zu sehen:

Verlosung Buch Website-Konzeption – die Gewinner

Unter allen, den Beitrag Freund & Leid von Templates und Homepagebaukästen kommentiert haben, habe ich nun wie versprochen 3 Exemplare der Neuauflage des Buchs Website-Konzeption verlost. Die glücklichen Gewinner sind: Johannes Andy Porta Saskia Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner – und ganz herzlichen Dank an alle, die so fleißig und fundiert kommentiert haben! Und keine Sorge – die nächste Verlosung steht schon bald an…

Alexa bestellt mir eine Autowerkstatt

Das Testen von Sprachsteuerungssystemen sorgt immer wieder für Heiterkeit. So ist das mit Systemen, die ganz neu sind. Dass Alexa noch in den Kinderschuhen steckt, zeigte die seltsame Sprachausgabe, die sie machte, als ich nach einer Autowerkstatt in der Nähe suchen wollte. Keine Ahnung, was sie mir sagen wollte, irgend was von „Theo“ redete sie. Der Name des Inhabers vielleicht? Ein Griff zur App zeigte, was los war (siehe rechts): Sie wollte mir eine Spielzeug-Autowerkstatt bei Amazon bestellen. Zunächst sehr erheiternd (oder auch weniger, wenn das Auto wirklich kaputt ist). Denkt man aber etwas darüber   weiter…

Sprachsteuerung mit Google oder Amazon?

Vermutlich dürfte bei den Wenigsten hierzulande ein Amazon Echo oder Google Home unter dem Weihnachtsbaum gestanden haben. Denn Echo ist in Deutschland bisher nur auf Einladung erhältlich, Google Home noch gar nicht. Und doch: Die Sprachsteuerung der beiden Geräte weckt Wünsche. Anfang nächsten Jahres dürfen diese auch für deutsche Tech-Nerds und Early Adopter in Erfüllung gehen. Doch was können die Geräte? Braucht man die? Nach meinen ersten Erfahrungen mit Usability-Tests von Sprachsteuerungs-Systemen würde ich sagen: Man braucht sie nicht. Aber in manchen Situationen können sie schon recht nützlich sein. Wer sich damit noch nicht befasst   weiter…

By Daniele Zedda • 18 February

← PREV POST

By Daniele Zedda • 18 February

NEXT POST → 34
Share on