Google+ für Unternehmens-PR

Google Plus – da war doch was. Während die einen den Facebook-Killer aus dem Hause Google belächeln, nutzen ihn andere gern und mit viel Erfolg. Für mich selbst funktioniert dieses Soziale Netzwerk nicht richtig – obwohl die benutzerfreunde-Seite deutlich mehr passive Google-Plusser hat als die Facebook-Seite Fans, rufe ich bei …

> weiterlesenGoogle+ für Unternehmens-PR

Selbstvermarktung im Web – zwischen Eitelkeit & Erfolg

Wie man sich im Web „verkauft“, darüber gibt es ganze Bücher. Sehr viel lernen kann man aber auch, wenn man sich einfach nur ansieht, wie der Journalist Richard Gutjahr im Web agiert. Eine hervorragende Zusammenfassung von Gutjahrs Tipps zur Selbstvermarktung bringt der österreichische Standard: Der Erste oder der Beste sein …

> weiterlesenSelbstvermarktung im Web – zwischen Eitelkeit & Erfolg

Selbstmarketing – von Kollegen lernen

Letzten Donnerstag veranstaltete Pearson, die Mutter unter anderem des Addison-Wesley-Verlags das alljährliche Autorentreffen. Dabei gab es auch einen Vortrag über Social Media Marketing für Buchautoren. Sehr spannend fand ich die Diskussion unter den Autoren, die dabei entstand. Sie zeigte, wie groß die Unterschiede hier beim Engagement und bei der Einschätzung …

> weiterlesenSelbstmarketing – von Kollegen lernen

Fotos glücklicher Menschen machen unglücklich

Konzepter-Kollege McGovern hat herausgefunden, dass Sie als Betreiber einer Website vermutlich wenig glücklich werden, wenn Sie stark auf Fotos glücklicher Menschen setzen. Das machen viele Websites, je größer deren Etat, desto mehr. Doch der Schuss kann nach hinten los gehen. Anstatt Ihrer Site Persönlichkeit und Glaubwürdigkeit zu verleihen, halten Benutzer …

> weiterlesenFotos glücklicher Menschen machen unglücklich

Tipps für Facebook Pages

Immer noch fragen sich viele Firmen, wie sie Facebook sinnvoll nutzen können. Dazu heute zwei Links zum Blog von Tamar Weinberg, deren Social Media-Marketing-Buch ich schon besprochen habe: Der Post von Angela Denby gibt ein paar einfache Tipps für Unternehmen verschiedener Branchen. Jesse Stay zeigt, wie man mit wenig Aufwand …

> weiterlesenTipps für Facebook Pages

Newsletter 07/2010 – Wie Sie Soziale Medien richtig nutzen

Auch wenn Sie selbst Twitter, Facebook und andere soziale Medien nicht nutzen, sollten Sie sich mit diesen auseinander setzen. Das ist um so wichtiger, je größer Ihr Unternehmen ist. Denn sonst kann von Ihnen zunächst unbemerkt Ihr Ansehen (oder Ihre „Marke“, wie die Marketer sagen) großen Schaden nehmen. Aber auch …

> weiterlesenNewsletter 07/2010 – Wie Sie Soziale Medien richtig nutzen

Welche Sozialen Netze soll ich nutzen?

Welche Netzwerke soll ich nutzen? Fast immer ist die Zeit begrenzt, die man ins Versorgen der Sozialen Netzwerken mit Inhalten stecken will. Es ist sinnvoll, ein, zwei Kanäle gut zu bedienen und die anderen nur zu beobachten. In Deutschland ist die Reihenfolge relativ klar – Unternehmen nutzen hier vor allem …

> weiterlesenWelche Sozialen Netze soll ich nutzen?

Wie reagiere ich auf Kritik der Nutzer?

Wie reagiere ich auf Kritik? Müssen Sie feststellen, dass in Sozialen Medien jemand über Sie schimpft, heißt es richtig reagieren. Denken Sie vor der ersten Reaktion ersteinmal in Ruhe nach. Schreiben Sie nie verärgert eine Antwort, das droht die Situation aufzuheizen. Wichtig ist, dass Sie jede Kritik akzeptieren müssen – auch …

> weiterlesenWie reagiere ich auf Kritik der Nutzer?

Soziale Medien – weghören hilft nicht

Was kann schon passieren? Wie bei jeder anderen Kommunikation auch kann es bei der Kommunikation im Web 2.0 Katastrophen geben – auch wenn Sie selbst diese gar nicht aktiv betreiben. Das BP-Desaster Ein Beispiel ist BP. Nach dem Öl-Desaster im Golf von Mexiko versuchte die PR-Abteilung, den Image-Schaden klein zu …

> weiterlesenSoziale Medien – weghören hilft nicht