Loading
Loading

Schlagwort: Twitter

Krisen-Marketing bei Nestlé

Im letzten Newsletter hatte ich vermutet, dass die harschen Kommentare auf Facebook mit ein Grund gewesen sein könnten, dass der Mobilfunkanbieter Blau sich von Facebook zurückgezogen hat (Facebook für Firmen sinnvoll?). Mit negativen Kommentaren in ganz anderem Ausmaß hat ein anderes Unternehmen regelmäßig zu tun: Nestlé. Ihm wird immer wieder vorgeworfen, von Kinderarbeit zu profitieren, den Urwald zu zerstören oder armen afrikanischen Ländern das Trinkwasser wegzunehmen. Und das nicht nur von Nutzern, sondern auch von Politikern und Organisationen wie Greenpeace. Derzeit geht das Unternehmen sehr offen mit diesen Vorwürfen um: Es hat die Kampagne #fragNestlé    weiterlesen

Meerkat & Periscope: Video-Streaming-Apps im Vergleich

Live-Berichterstattung mit Video – was wir bisher nur vom Fernsehen und von Tech-Events wie den Developer-Konferenzen von Apple und Google kennen, das geht nun super einfach per Smartphone. Über die Möglichkeiten der beiden Apps Meerkat und Periscope hatte ich vor ein paar Tagen berichtet (siehe Liveberichterstattung für jedermann). Wer nun überlegt, mit einer der beiden Lösungen zu experimentieren, der findet in diesem Beitrag eine gute Grundlage für seine Entscheidung: Meerkat vs. Periscope: A Review and Comparison Schön auch das Fazit: Der Autor wirft die Frage auf, ob Video-Streaming eher die neuen QR-Codes sind (die sich    weiterlesen

Liveberichterstattung für jedermann

Video auf Websites zieht. Vor ein paar Tagen habe ich mit 12 Nutzern eine Unternehmenswebsite im Usability-Test untersucht. Das für mich überraschende Ergebnis: 10 der 12 Probanden haben sich eines der Firmenvideos angesehen. Und die Videos kamen gut an, obwohl sie nicht viele Informationen vermittelten – aber sie vermittelten ein Bild des Unternehmens, zeigten dessen Räume und Mitarbeiter. Daher sollte jeder Website-Konzepter auch an Video denken (siehe auch Video ist das neue Foto). Relativ neu ist die Möglichkeit, ohne viel Aufwand live Video anbieten zu können. Sie können also eine Liveübertragung machen – ganz ohne Ü-Wagen und    weiterlesen

Konzipieren für Karten, nicht für Seiten

Dass die Seite in der Websitekonzeption immer weniger wichtig wird, darum ging es im letzten Blogbeitrag (Seiten im Web werden immer unwichtiger). Der Konzepter Paul Adams hat dazu vor einiger Zeit einen lesenswerten Artikel zum Thema Cards geschrieben. Er beschreibt, welche Rollen das Format der Karten seit Jahrhunderten spielt – zum Beispiel als Ausweis, Kreditkarte, als Visitenkarte oder Gutschein. Karten sind eine Form, in der Inhalte auf Webseiten kommen. Kleine Content-Häppchen, die für sich stehen können. Ein Beispiel dafür sind die Bilder mit den dazu gehörigen Kurzbeschreibungen auf Pinterest. Auch die anderen Sozialen Netzwerke setzen    weiterlesen

Newsletter 03/2013 – Video ist das neue Foto

Video ist überall. Jede Sekunde werden 72 Minuten Video auf Youtube hochgeladen. 800 Millionen Besucher hat die Site jeden Monat. Doch wie viel der Jahrtausende von Videomaterial auf Youtube tatsächlich angesehen wird, darüber habe ich keine Statistik gefunden. Man kann aber davon ausgehen, dass 90 Prozent der Videos weniger als 100 Aufrufe haben – und selbst von diesen Aufrufen werden die meisten wahrscheinlich nach wenigen Sekunden abgebrochen. Und weitere, mehr oder weniger neue Video-Dienste buhlen um die Gunst der Nutzer – der Zuschauer wie auch der Produzenten bzw. Hochlader: Mit der Twitter-App für Smartphones kann    weiterlesen

Video: Sechs Sekunden sind genug?

Youtube ist der ungekrönte König der Videodienste im Web. Doch Youtube.com ist nicht mehr der einzige Weg, auf dem Video zu Webnutzern gelangen. Weitere Wege bieten sich an – für Zuschauer wie auch für Produzenten bzw. Hochlader: Für künstlerische Videos hat sich Vimeo etalbliert. Fürs Marketing ist dieser Dienst kaum geeignet – die Nutzungsbedingungen schließen das aus. Mit der Twitter-App für Smartphones kann man bequem auch Video posten. Youtube bietet mit Capture eine kostenlose App an, mit der man schnell ein Video aufnehmen, minimal bearbeiten und hochladen kann. Vine ist der Newcomer. Diese App (von    weiterlesen

By Daniele Zedda • 18 February

← PREV POST

By Daniele Zedda • 18 February

NEXT POST → 34
Share on