Krisen-Marketing bei Nestlé

Im letzten Newsletter hatte ich vermutet, dass die harschen Kommentare auf Facebook mit ein Grund gewesen sein könnten, dass der Mobilfunkanbieter Blau sich von Facebook zurückgezogen hat (Facebook für Firmen sinnvoll?). Mit negativen Kommentaren in ganz anderem Ausmaß hat ein anderes Unternehmen regelmäßig zu tun: Nestlé. Ihm wird immer wieder …

> weiterlesenKrisen-Marketing bei Nestlé

Das Ende von Social Media als Marketing-Instrument

Der amerikanische Marketing-Experte Jamie Turner hat gerade einen schönen Artikel passend zum Thema meines letzten Newsletters (Facebook für Firmen sinnvoll?) geschrieben. Darin geht er auf diejenigen ein, die das Social Media Marketing für tot erklären. Wie meist bei solchen Nachrufen gilt: Tot ist da nichts, nur der Hype ist vorbei. …

> weiterlesenDas Ende von Social Media als Marketing-Instrument

Liveberichterstattung für jedermann

Video auf Websites zieht. Vor ein paar Tagen habe ich mit 12 Nutzern eine Unternehmenswebsite im Usability-Test untersucht. Das für mich überraschende Ergebnis: 10 der 12 Probanden haben sich eines der Firmenvideos angesehen. Und die Videos kamen gut an, obwohl sie nicht viele Informationen vermittelten – aber sie vermittelten ein Bild …

> weiterlesenLiveberichterstattung für jedermann

Newsletter 05/2013 – Der Journalismus verschwindet

Die Binsenweisheit Content Is King ist mittlerweile fast so häufig zu hören wie Benutzerfreundlichkeit ist im Web das Wichtigste. Und ebenso ist dieser Spruch oft nur ein Lippenbekenntnis. Doch einige große Marken haben in letzter Zeit mehr und mehr hochwertigen Content produziert, der mit klassischem Marketing nichts mehr zu tun …

> weiterlesenNewsletter 05/2013 – Der Journalismus verschwindet

Lohnt sich der Aufwand zu twittern?

Christopher Lauer, Vorsitzender der Piraten-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus, twittert nicht mehr. In einem Artikel, der in der Frankfurter Allgemeinen erschien, hat er verkündet, den Microblogging-Dienst nicht mehr aktiv nutzen zu wollen. Er schreibt: Nicht ich bestimme meinen Alltag, mein Alltag wird von Twitter zumindest mitbestimmt. Dem gegenüber steht für mich …

> weiterlesenLohnt sich der Aufwand zu twittern?

Erfolg von Aktivitäten in Sozialen Medien überwachen

Wer geschäftlich in Sozialen Netzwerken wie Twitter und Facebook unterwegs ist, der will natürlich wissen, wie erfolgreich er dabei ist. Das zu überwachen ist mühsam, weil man die Informationen von verschiedenen Stellen zusammentragen muss. Diese Arbeit erleichtert das open-cource-Projekt ThinkUp. Das Programm installieren Sie auf Ihrem Server (PHP und mySql …

> weiterlesenErfolg von Aktivitäten in Sozialen Medien überwachen

Google+-Profile jetzt auch für Unternehmen

Wenn Sie ein Unternehmen oder einen Verein haben, dann sollten Sie schnell zu Google Plus gehen. Dort können Sie seit gestern Seiten für Unternehmen anlegen. Ich selbst bin mir noch nicht ganz sicher, ob sich das Soziale Netzwerk von Google wirklich durchsetzen wird – aber Potenzial hat es. Google+ ging …

> weiterlesenGoogle+-Profile jetzt auch für Unternehmen

Selbstmarketing – von Kollegen lernen

Letzten Donnerstag veranstaltete Pearson, die Mutter unter anderem des Addison-Wesley-Verlags das alljährliche Autorentreffen. Dabei gab es auch einen Vortrag über Social Media Marketing für Buchautoren. Sehr spannend fand ich die Diskussion unter den Autoren, die dabei entstand. Sie zeigte, wie groß die Unterschiede hier beim Engagement und bei der Einschätzung …

> weiterlesenSelbstmarketing – von Kollegen lernen

Google gegen Facebook

Google versucht, sich von Facebook nicht abhängen zu lassen – immer mehr Zeit verbringen besonders jüngere Nutzer in Facebook statt im Rest des Internets – zu dem Google den häufigsten Zugangsweg darstellt. Daher hat Google den +1-Button erfunden, eine direkte Konkurrenz für den gefällt-mir-Button (like-button) von Facebook. Warum Google das genau …

> weiterlesenGoogle gegen Facebook