Loading
Loading

Schlagwort: Social Media

Google+-Profile jetzt auch für Unternehmen

Wenn Sie ein Unternehmen oder einen Verein haben, dann sollten Sie schnell zu Google Plus gehen. Dort können Sie seit gestern Seiten für Unternehmen anlegen. Ich selbst bin mir noch nicht ganz sicher, ob sich das Soziale Netzwerk von Google wirklich durchsetzen wird – aber Potenzial hat es. Google+ ging erst vor einem halben Jahr online – und kam fast überall gut an. Inzwischen hat Google+ über 40 Millionen Nutzer (verglichen mit Facebooks 800 Millionen noch nicht viel, aber das Wachstum von Google+ ist ordentlich). Details zu Google+-Seiten finden Sie im Google-Blog: Google+ Pages: connect    weiterlesen

Selbstmarketing – von Kollegen lernen

Letzten Donnerstag veranstaltete Pearson, die Mutter unter anderem des Addison-Wesley-Verlags das alljährliche Autorentreffen. Dabei gab es auch einen Vortrag über Social Media Marketing für Buchautoren. Sehr spannend fand ich die Diskussion unter den Autoren, die dabei entstand. Sie zeigte, wie groß die Unterschiede hier beim Engagement und bei der Einschätzung sind. Es saßen fast nur Menschen im Raum, die hohe Computer-Affinität haben, die meisten haben Bücher über IT-Themen geschrieben. Und trotzdem war es so, dass gefühlt drei Viertel der Anwesenden nicht genau wussten, was die richtige Strategie in den Sozialen Medien ist. Besonders interessant fand    weiterlesen

Google gegen Facebook

Google versucht, sich von Facebook nicht abhängen zu lassen – immer mehr Zeit verbringen besonders jüngere Nutzer in Facebook statt im Rest des Internets – zu dem Google den häufigsten Zugangsweg darstellt. Daher hat Google den +1-Button erfunden, eine direkte Konkurrenz für den gefällt-mir-Button (like-button) von Facebook. Warum Google das genau macht und welche Erfolgschancen es hat, das fasst Juan Carlos Perez von IDG gut zusammen in seinem Beitrag Experts: Google’s +1 has minuses.

Tipps für Social Media

Social Media, Soziale Medien, Soziale Netze – wie es genau heißt, darüber ist man sich nicht einig. Einig ist man sich aber darüber, dass diese Medien immer wichtiger werden. Gerade Unternehmen wittern hier große Chancen – und haben sie auch. Manche nutzen sie auch schon: Coca Cola hat 22 Millionen Fans auf Facebook, Starbucks 19,9 Millionen, Red Bull über 15 Millionen. „Social Media“ heißt das Buch, das Thomas Pfeiffer und Bastian Koch für alle geschrieben haben, die es Starbucks & Co gleichtun wollen. Es richtet sich an alle, die mit Facebook, Twitter, Xing, Youtube und    weiterlesen

Trends in den Sozialen Medien 2011

Zum Jahreswechsel zitiere ich den vielzitierten Spruch: „Vorhersagen sind schwierig, insbesondere, wenn sie die Zukunft betreffen.“ Nicht weniger schwierig ist übrigens zu sagen, von wem er stammt. Er wird Albert Einstein, Niels Bohr, Mark Twain und Karl Valentin zugeschrieben. Ich selbst halte mich daher dieses Jahr zurück mit Prognosen und lasse den Kollegen und Social Media-Experten Jeremiah Owyang über die Trends für Unternehmen in Sozialen Medien sprechen: Sinnvollerweise sieht man sich parallel die Folien an:

Tipps für Facebook Pages

Immer noch fragen sich viele Firmen, wie sie Facebook sinnvoll nutzen können. Dazu heute zwei Links zum Blog von Tamar Weinberg, deren Social Media-Marketing-Buch ich schon besprochen habe: Der Post von Angela Denby gibt ein paar einfache Tipps für Unternehmen verschiedener Branchen. Jesse Stay zeigt, wie man mit wenig Aufwand eine schöne Facebook Page (ehemals Fan Page genannt) aufbaut. Er zeigt, wie man ein gutes Profilbild erstellt, wie man eigene Tabs anlegt und wie man dafür sorgt, dass man auch gefunden wird.

By Daniele Zedda • 18 February

← PREV POST

By Daniele Zedda • 18 February

NEXT POST → 34
Share on