Loading
Loading

Schlagwort: User Experience

„Praxisbuch Usability und UX“ – Newsletter 7/2017

Vor einigen Wochen ist die 8. Auflage meines Buchs Website-Konzeption erschienen – nun folgt die 1. Auflage des „Praxisbuchs Usability und UX“. Noch ein Buch? Warum das denn? Das habe ich mich zunächst auch gefragt, als der Verlag vor fast 2 Jahren mit der Idee auf mich zukam. Bald jedoch war ich überzeugt, dass die beiden Bücher sich wunderbar ergänzen können. Vor über 15 Jahren habe ich das Buch Website-Konzeption geschrieben. Seitdem habe ich kein so anspruchsvolles, zeitraubenderes und gleichzeitig lohnendes Buchprojekt mehr gehabt. Natürlich ist mir das Konzeptions-Buch ans Herz gewachsen und ich werde   weiter…

„Praxisbuch Usability und UX“ erschienen

Ein großer Tag für mich: Eben kam der Postbote mit einem Karton meines neuesten Buchs: das Praxisbuch Usability und UX. Ich freue mich riesig, und hoffe die Blog-Leser ebenso. Wer wissen will, warum man vom Blog-Leser zum Buch-Leser werden sollte, der findet dazu morgen den aktuellen Newsletter hier im Blog (oder in Posteingang, wenn man ihn abonniert). Und natürlich geht es auch darum, inwieweit das neue Buch das bewährte zur Website-Konzeption ergänzt. Und natürlich gibt es auch wieder Bücher für alle zu gewinnen!

Rechtliche Hinweise – was braucht jede Site? – Newsletter 3/2017

Als Website-Betreiber muss man sich leider auch mit rechtlichen Themen befassen. Für die meisten ist das lästig und unangenehm, weil man immer das Gefühl hat, mit einem Bein schon im Gefängnis zu stehen – was aber Unsinn ist. Denn dass es so weit kommt, muss man schon verbrecherische Aktivitäten auf seiner Site planen. Damit es aber dennoch keinen Ärger gibt und man sich auch nicht mit lästigen und eventuell kostenpflichtigen Abmahnungen herumärgern muss, gibt es ein paar ganz wenige Grundregeln zu beachten. Impressum Auf keinen Fall vergessen sollte man das Impressum. Also die Pflichtangaben zum   weiter…

Bessere Zusammenarbeit für bessere UX

Auf dem ux congress 2016 habe ich erklärt, Wie man mehr Erfolg hat, dem man andere seine Arbeit tun lässt. Ein Kernstück meiner Thesen war, dass wir als UX-Experten nicht nur Empathie für unsere Nutzer haben müssen. Wir müssen vor allem auch mehr Empathie für unsere Kollegen und unsere Auftraggeber entwickeln. Wie das geht und warum das so wichtig ist, erklärt Marli Mesibov sehr gut im Blog UX Booth: When Designers and Stakeholders Collide

User Experience schützt vor Geldverschwendung – Newsletter 9/2016

Noch immer mögen manche den Begriff User Experience (UX) nicht. Sie halten ihn für ein Marketingschlagwort. Aber es gibt keinen besseren, diesen Ansatz zu beschreiben, uns das Leben zu erleichtern. Und es gibt weniges, was so universell ist, denn UX spielt bei praktisch allem mit, was um uns herum passiert. Warum UX hilft, Geld zu sparen, das illustriert eine kleine Urlaubsgeschichte. Und darin geht es natürlich auch ums Web. Und vor allem um eins: um Menschen und das, was sie tun. Geldverschwendung der schwedischen Krone Nach dem Besuch von The Conference in Malmö (mehr siehe   weiter…

Demokratie, Künstliche Intelligenz & UX – The Conference Malmö

Die Konferenz  The Conference vom 15. bis 16. August brachte fast 1.000 Menschen zusammen, die über Themen rund um unsere digitale Zukunft diskutieren. Manche Vorträge hatten kaum etwas zu tun mit Webites oder Apps, waren aber dennoch unglaublich inspirierend. Und wie auf jeder Konferenz waren die Gespräche in den Pausen besonders  spannend. Schon am ersten Abend habe ich mit zwei Teilnehmern geplaudert und nach einer Weile festgestellt, dass einer für das New York Magazine und Wired schreibt, der andere das Game Monument Valley gemacht hat… Alle Themen und Vortragenden finden sich auf der Website – wie auch   weiter…

By Daniele Zedda • 18 February

← PREV POST

By Daniele Zedda • 18 February

NEXT POST → 34
Share on