Loading
Loading

Schlagwort: Lesen

Besucher begeistern durch Dramaturgie von Text & Bild – Newsletter 9/2018

Besucher begeistern durch Dramaturgie von Text & Bild – Newsletter 9/2018

Was ist der häufigste Fehler, den die meisten machen, wenn sie ihre Website konzipieren? Was denken Sie? Schlechte Gestaltung? Undurchsichtige Site-Struktur? Fehler in Rechtschreibung und Grammatik? Fehlende Suchmaschinen-Optimierung? Kommt alles vor, aber der häufigste Fehler ist, zu viel Text auf die Seiten zu packen. Und dabei kommt es gar nicht so sehr auf die Qualität des Textes an. Allein die Masse macht das Problem. Selbst wer sich hervorragende Redakteure leistet und großartige Texte schreibt – Ihre Besucher wollen den Text nicht lesen. Sie suchen Informationen, und die schnell. Genau darum ging es neulich schon im    weiterlesen

Bessere Sites durch weniger Text – Newsletter 6/2018

Bessere Sites durch weniger Text – Newsletter 6/2018

Wie vermitteln Sie Inhalte auf Ihrer Website? Mit Text. Bilder, Videos, Animationen etc. können unterstützen. Aber was Sie überhaupt anbieten, wieviel das kostet und wie die Besucher Ihrer Site es bekommen – um all das zu erklären, dafür brauchen Sie Text. Und doch bekommt Text oft viel zu wenig Aufmerksamkeit. Das ist schade, weil Sie damit wertvolle Chancen verschenken. Am Ende ist es der Text, der entscheidet, ob Ihre Website ihren Zweck erfüllt oder nicht. Ob die Besucher bei Ihnen kaufen, Sie kontaktieren, Ihren Newsletter abonnieren. Das Schlimme dabei ist: Selbst wenn Sie sich viel Mühe    weiterlesen

Leichte Sprache & Einfache Sprache – verständliche Texte für Legastheniker & funktionale Analphabeten

Damit die Besucher Ihrer Site Sie verstehen, brauchen Sie gute Texte. Für gute Texte habe ich schon öfter Tipps gegeben. Doch die zu berücksichtigen reicht nicht, wenn Sie möchten, dass auch Menschen mit Problemen beim Lesen mit Ihrem Text klarkommen. Und das sind immerhin 7,5 Millionen Menschen in Deutschland. Viele von ihnen haben Schreiben und Lesen gelernt, das aber aber wieder verlernt. Man spricht von funktionalen Analphabeten. Auch Legastheniker haben Probleme, geschriebene Texte zu entziffern. Um solchen Menschen zu helfen, gibt es die zwei klar definierten Sprachvarianten Einfache Sprache und Leichte Sprache. Für beide gibt    weiterlesen

Newsletter 02/2010 – Wie lesen wir online?

Dass wir Text im Web nicht lesen wie einen Roman, das hat sich mittlerweile herumgesprochen. Doch wie genau lesen wir online? Und vor allem, was bedeutet das für die Konzeption einer Website? Webtexte sollen kurz sein, gut gegliedert und mit Überschriften, Absätzen und Aufzählungen strukturiert – darum ging es hier bei im benutzerfreun.de-Newsletter schon öfter (z. B. 9/2007 oder 6/2002). Dieses Mal gehen wir einen Schritt zurück und sehen uns an, wie der Text als Ganzes auf der Seite von den Benutzern wahrgenommen wird. Blickverlauf Aus Untersuchungen mit Blickverfolgung („Eyetracking“) wissen wir, dass die meisten    weiterlesen

By Daniele Zedda • 18 February

← PREV POST

By Daniele Zedda • 18 February

NEXT POST → 34
Share on