Loading
Loading

Schlagwort: A/B-Tests

Fotos von Bildagenturen sind schlecht für Ihre Site

Ich bin noch über zwei ältere Beiträge gestolpert, die den Hauptpunkt des letzten Newsletters bestärken (1 Bild schadet mehr als 1000 Worte – Newsletter 10/2015): Enough of Stock Photos: See How Adding Real Photos Improved Conversions Ein weniger schönes Foto verbessert die Abschlussrate auf der Website, weil es die Personen zeigt, mit denen es die Nutzer später zu tun haben. This Just Tested: Stock images or real people? Ein A/B-Test mit zwei Bildvarianten belegt: Der weniger attraktive Mensch auf dem Foto gewinnt bei den Nutzern, weil er Vertrauen schafft.

Eindrücke Usabilitykongress 2013

Die Suchfunktion ist auf den meisten Shops erstaunlich schlecht. Große Potenziale verschenken die Sitebetreiber, weil Standardprodukte mit der Suchfunktion nicht zu finden sind. Responsives Design ist Pflicht, aber ganz schön schwierig umzusetzen, wenn man mehr als ein paar Seiten hat. Agile Entwicklung ist aus der Entwicklung in großen Teams nicht mehr wegzudenken. Und, natürlich: Die Auswertung des Besucherverhaltens auf der Site bringt viele wertvolle Erkenntnisse – wenn man die Daten sinnvoll interpretiert. Das sind nach meinem subjektivem Eindruck die wichtigsten Themen, die auf dem Usabilitykongress 2013 in Frankfurt diskutiert wurden vom 10. bis 11. Oktober    weiterlesen

Newsletter 10/2013 – Intuition & Wissenschaft für bessere Websites

Website-Konzeption ist teils Wissenschaft, teils Kunst. Und Kunsthandwerk ist auch dabei. Wie Sie diese Komponenten richtig kombinieren für eine Website, die ankommt bei den Nutzern, und wovor man sich dabei hüten sollte, das verrate ich Ihnen im Folgenden. Was macht eine gute Website aus? Kunden, die eine neue Website wollen, sagen mir oft, sie wollen eine „gute Site“. Frage ich nach, was denn eine „gute Site“ ausmacht, entsteht erstmal eine Pause. Früher fielen nach kurzem Nachdenken Schlagworte wie „modern“, „beeindruckend“, „zeitgemäß“ oder „stylish“. Immer häufiger jedoch höre ich erfreulicherweise etwas wie: „Eine gute Site ist    weiterlesen

By Daniele Zedda • 18 February

← PREV POST

By Daniele Zedda • 18 February

NEXT POST → 34
Share on