Newsletter 04/2006 – Durch die digitale Kluft von der Zielgruppe getrennt?

Das Internet und neue Technologien sind wieder angesagt. Noch vor wenigen Monaten blickte die IT-Branche trübe in die Zukunft und die Medien berichteten lieber über Pleiten, Umsatzrückgang und Technikfeindlichkeit. Doch derzeit haben Viele das Gefühl, in einer sehr spannenden Zeit des Umbruchs zu leben. Schlagworte wie Web 2.0, Breitband, UMTS, …

> weiterlesenNewsletter 04/2006 – Durch die digitale Kluft von der Zielgruppe getrennt?

Newsletter 03/2006 – Wellness für Ihre Site

Die tollen Tage sind vorbei. Das gilt nicht nur für den Karneval, sondern auch für das bunte Treiben im Web. Die Zeiten sind vorbei, in denen man mit schönen Intros, aufwändigen Animationen und guter Grafik allein beeindrucken konnte. Und das obwohl immer mehr Benutzer schnelle Internetzugänge haben. Das zeigt, dass …

> weiterlesenNewsletter 03/2006 – Wellness für Ihre Site

Newsletter 11/2005 – Blogs – was bringen sie?

„Schreibst du noch oder blogst du schon?“ – wer auf diese Frage nur verständnislos schaut, gehört zu dem Drittel der Webnutzer, die bisher noch keine Ahnung hat, was Blogs, auch Weblogs genannt, eigentlich sind. Ein weiteres Drittel wird verlegen nach Argumenten suchen und sich insgeheim fragen, warum derzeit so viel …

> weiterlesenNewsletter 11/2005 – Blogs – was bringen sie?

Newsletter 04/2005 – Erfolgskriterien für Sites & Anwendungen

Erfolgreiche Sites sehen nicht unbedingt gut aus, sie sind einfach. Bestes Beispiel: Google. Beispiel Google Google gewinnt keine Design-Preise, hat aber innerhalb weniger Jahre eine Monopol-ähnliche Stellung unter den Suchmaschinen erreicht. Im Amerikanischen ist „to google“ inzwischen der übliche Ausdruck für die Suche im Internet. Warum ist Google so erfolgreich? …

> weiterlesenNewsletter 04/2005 – Erfolgskriterien für Sites & Anwendungen

Newsletter 02/2005 – Usability ist nicht alles

Wer schon die eine oder andere Ausgabe des Benutzerfreun.de-Newsletters gelesen hat weiß, wie wichtig hier das Thema Usability genommen wird. Diesmal aber gibt es ein Kontrastprogramm: Die Usability sollten Sie ignorieren. Jedenfalls in manchen Fällen. Diese werden wir uns in dieser Ausgabe vornehmen. Benutzer wissen nicht, was sie wollen Wir …

> weiterlesenNewsletter 02/2005 – Usability ist nicht alles

Newsletter 01/2005 – 10 Vorsätze für eine bessere Site

Der Jahreswechsel ist die Zeit der guten Vorsätze. Doch denken Sie dabei nicht nur an sich, sondern auch an Ihre Site. Hier zehn Vorschläge, wie Sie ihr (und damit auch sich) 2005 etwas Gutes tun: 1) Inhalte wichtig nehmen Die Website ist kein Selbstzweck. Nur wegen der Inhalte wird sie …

> weiterlesenNewsletter 01/2005 – 10 Vorsätze für eine bessere Site

Newsletter 12/2004 – Weniger ist wirklich mehr

Seit der Architekt, Designer und spätere Direktor des Bauhauses Ludwig Mies van der Rohe in den 1910er Jahren den griffigen Satz „Weniger ist mehr.“ geprägt hat, wurde er so oft zitiert wie missverstanden. Es ging ihm nicht um Bescheidenheit, sondern um die Reduktion aufs Wesentliche, um Gebrauchstauglichkeit und Ästhetik zu …

> weiterlesenNewsletter 12/2004 – Weniger ist wirklich mehr

Newsletter 08/2004 – Was kommt auf die Startseite?

Die Startseite oder Homepage ist Aushängeschild, Eingangstür, Visitenkarte, Werbezettel, Lockvogel und Grundriss zugleich. Sie muss mehr Funktionen erfüllen als jede andere Seite und wird öfter aufgerufen als jede andere Seite. Ihre wichtigsten Aufgaben: verraten, von wem die Site ist zeigen, was man hier tun/finden kann Überblick geben Zugriff auf die …

> weiterlesenNewsletter 08/2004 – Was kommt auf die Startseite?

Newsletter 05/2004 – Eine Site – viele Ziele

Eine Site – viele Ziele Nachdem Sie mit Ihrem Ansprechpartner über die Ziele der Site gesprochen haben (siehe voriger Newsletter vom April 2004), sollten Sie immer noch nicht sofort mit dem Konzept oder gar der Umsetzung beginnen. Stakeholder ermitteln Um böse Überraschungen zu vermeiden, finden Sie heraus, wer auf Seiten …

> weiterlesenNewsletter 05/2004 – Eine Site – viele Ziele