Niemand interessiert sich für Ihre Website

Der irische Konzepter Gerry McGovern hatte einen schlechten Tag. Das ist gut für uns. Denn das Ergebnis ist ein böser Artikel, der sich sehr gut liest. Ich kann die Lektüre jedem zur Motivation empfehlen, damit man seine Mühe in die tatsächlich wichtigen Dinge steckt. McGoverns Fazit: Niemand interessiert sich für …

> weiterlesenNiemand interessiert sich für Ihre Website

Wider den Techno-Barock

Unter dem Titel „Killt die Killer-Websites!“ spricht mir der Webdesigner Gerrit van Aaken in seinem letzten Essay aus der Seele. Er zerlegt die Preisträger des Deutschen Multimedia Awards fachgerecht. Eine Mühe, die ich mir seit einiger Zeit spare – leider ist dieser Preis meist ein Garant für „coole“ Sites mit …

> weiterlesenWider den Techno-Barock

Trent Reznor kündigt Twitter

Der Musiker Trent Reznor ist einer der aktivsten Musiker im Netz (der Kopf der Alternative Rock-Band Nine Inch Nails, kurz NIN). Er hat mehrere Alben online veröffentlicht, hat die Originaldateien zum Remixen für Fans bereit gestellt, postet seine Konzertvideos auf Youtube, hat eine iPhone-Anwendung für seine Fans entwickelt und kommt …

> weiterlesenTrent Reznor kündigt Twitter

Google Analytics – illegale Website-Statistik?

Sie als Website-Betreiber wollen natürlich wissen, was Ihre Nutzer auf Ihrer Site machen. Das ist eine Voraussetzung, die Site zu verbessern – was im Interesse der Nutzer liegt. Nicht in deren Interesse liegt natürlich, alle ihre Daten preiszugeben. Niemand will sein Surfverhalten mit seinem Namen verknüpfen lassen, so dass ein Unternehmen …

> weiterlesenGoogle Analytics – illegale Website-Statistik?

Gut ist, was man nicht sieht

Benutzerfreundliche Websites werden nicht als benutzerfreundlich wahrgenommen. Befragt man die Benutzer zu einer Usability-optimierten Site, sagen sie, die Site sei „gut“ oder sie seien zufrieden mit dem Anbieter. Je besser Informations-Architektur und Usability einer Site, desto weniger denken die Nutzer darüber nach. Sehr schön beschreibt das der Usability-Berater Jared Spool …

> weiterlesenGut ist, was man nicht sieht

Mobile Internetdienste skeptisch beurteilt

Mobilen Internetdiensten stehen die Nutzer zögerlich gegenüber – das berichtet die Züricher Usability-Firma Zeix. In ihrer Studie hat sie herausgefunden, dass Konzertkarten nicht gern per Handy gekauft werden, und auch die Parkgebühr zahlen die Nutzer lieber bar. Kein Wunder, denn beides geht mit der herkömmlichen Methode einfacher. Etwas wie die …

> weiterlesenMobile Internetdienste skeptisch beurteilt

Konzepte für mobile Websites – Linktipp

Die Newspaper Association of America hat eine sehr gute Sammlung mit Tipps für Konzepte im mobilen Web zusammengestellt (englisch). Dort finden sich auch viele Ideen für nützliche Anwendungen, wie auch zum Thema Geld verdienen mit Inhalten im mobilen Web. Die Texte richten sich speziell an Zeitungsmacher, aber als Inspiration sind …

> weiterlesenKonzepte für mobile Websites – Linktipp

Wie funktionieren Soziale Medien?

Wer wissen will, was man beim Konzipieren von Sozialen Medien beachten muss, was man falsch und was man richtig machen kann, für den habe ich eine Lesetipp: Danah Boyd hat dazu einen hervorragenden Vortrag gehalten – genauer gesagt: sie hat ein hervorragendes Skript zu diesem online gestellt, den Vortrag habe …

> weiterlesenWie funktionieren Soziale Medien?

Was ist eigentlich mit .mobi?

2006 startete mit viel Tamtam die Top-Level-Domanin (TLD) .mobi. Unternehmen wie Nokia, Samsung, T-Mobile, Vodafone, Microsoft und Google wollten damit einen Bereich im Web schaffen, der dem Nutzer deutlich macht, dass die Inhalte hier für mobile Geräte optimiert sind. Jeder kann eine solche Domain wie IhreSite.mobi beantragen. Man muss sich …

> weiterlesenWas ist eigentlich mit .mobi?