Loading
Loading

Schlagwort: Wireframe

Diagramme zeichnen mit der App Paper

Wer Diagramme oder Sitemaps zeichnet und die App Paper nicht kennt, der sollte sie sich unbedingt einmal ansehen, denn sie ist dank neuer Funktionen noch interessanter geworden. Auch Wireframes oder Skizzen lassen sich damit gut anfertigen – ich persönlich nutze Paper vor allem für Zeichnungen, die weniger formell sind als Diagramme und Wireframes. . Aber diese gehen jetzt leichter von der Hand: Man sieht: Das Programm erkennt, wenn wir eine geschlossene Form zeichnen. Und die kann man sogar kopieren, wenn man länger auf die Form tippt und sie an eine andere Stelle zieht. Hübsch. Mehr    weiterlesen

Erkennen Sie diese Site?

Wie sind die Seiten der Sites aufgebaut, die wir täglich besuchen? Man glaubt, ein recht genaues Bild vor sich zu haben. Aber wenn man auf die Skizzen sieht, die auf webwithoutwords versammelt sind, dann tut man sich überraschend schwer. So wichtig sind Farben, Fotos und Worte. Viel Einsicht bringt die Site nicht, aber die Sites zu raten ist ein netter Zeitvertreib und bringt einen vielleicht dazu, sich ein paar Gedanken über die Struktur dieser Seiten zu machen.

Seiten im Web werden immer unwichtiger

Die Grundeinheit des Web ist die Seite. Eine HTML-Seite ist das, wohin eine URL zeigt. Eine HTML-Seite ist, was wir als Kästchen in unsere Sitemaps zeichnen. Eine Seite ist das, was wir in einem Abschnitt im Feinkonzept beschreiben. Genau dieses Paradigma gerät ins Wanken. Einerseits haben wir seit einigen Jahren mehr und mehr Elemente, die nachgeladen werden, ohne die HTML-Seite zu wechseln (Stichwort AJAX). Das passiert auf Seiten mit komplexen Anwendungen wie Google Dokuments, auf online-Projektmanagement-Plattformen und in einigen Webshops. All das lässt sich in traditionellen Sitemaps schwer darstellen, weil diese nur mit dem Seiten-Paradigma    weiterlesen

Axure for Mobile – Buchbesprechung

Wer professionell Websites konzipiert, der kommt schon seit Längerem nicht mehr darum herum, die Sites so anzulegen, dass sie auch auf mobilen Geräten wie Smartphones und Tablets eine gute Figur machen. Ohne Wireframes kein gutes Konzept Und wer professionell konzipiert, der legt auch nicht einfach los mit Grafik und Programmierung, sondern erstellt vorher Seitenskizzen (Wireframes). Ein sehr beliebtes Programm dafür ist Axure RP. Axure gibt es für Mac und Windows; es kostet 289 Dollar in der Standardversion, die für die meisten Fälle ausreicht. Die Konzeption responsiver Sites ist schon an sich komplex. Will man das    weiterlesen

Wie groß ist ein Screen? Responsive Konzeption – Newsletter 6/2014

Jede Website wird heute auf Smartphones, Tablets, Netbooks, Laptops, Desktop-Computern und sogar auf Smart TVs angesehen. Doch die wenigsten machen auf allen diesen sehr unterschiedlichen Geräten eine gute Figur. Eine große Chance für jeden, mit seiner eigenen Site zu punkten, wenn man dieses Thema angeht. Responsiv heißt: Geht gut auf allen Geräten Die saloppe Definition: Responsiv nennt man eine Site, die auf jedem Gerät gleichermaßen gut aussieht und zu bedienen ist. Wie viele Sites sind responsiv? Seit mehreren Jahren gilt das responsive Design als Top-Thema (siehe Newsletter 04/2012 ). Und doch sind erst 12 Prozent    weiterlesen

Vorlage für hübsche Wireframes

Seitenskizzen (Wireframes) zeigen bei der Konzeption, welche Elemente man auf einer Seite haben möchte. Sie sind die Grundlage für die meisten Diskussionen über Gewichtung und Funktion einzelner Elemente. Dabei sollen die Wireframes keine Aussage über die spätere grafische Gestaltung machen, daher sind sie bewusst reduziert gehalten. Leider sind sie aber auch oft recht hässlich. Und, schlimmer noch, manchmal führen sie zu Missverständnissen. Vor allem, wer noch nicht viel mit dieser Technik gearbeitet hat, versteht unter Umständen nicht, wofür welcher Platzhalter steht. Daher hat mein Kollege Christopher („Crowe“) Rowe eine schöne Sammlung von Wireframe-Elementen für Illustrator    weiterlesen

By Daniele Zedda • 18 February

← PREV POST

By Daniele Zedda • 18 February

NEXT POST → 34
Share on