Dunkle Sites – schön gestaltet

Vorschaubild Gestaltung dunkler Websites

Ein schöner Beitrag zum Thema Ästhetik und Usability (als Ergänzung zum letzten Newsletter Schöne Sites verkaufen besser – Newsletter 5/2018): Gutes Gestalten von dunklen Webseiten. Mit dunklen Seiten („dark sites“) ist hier nicht das Darknet gemeint, sondern Websites, die in Schwarz oder dunklen Farben gehalten sind. Diese sehen zwar edel …

> weiterlesenDunkle Sites – schön gestaltet

Farbe für Farbenblinde

Noch ein wichtiger Nachtrag zum Thema Farbe aus dem letzten Newsletter Design für Menschen ohne grafisches Auge – Newsletter 3/2018: Alle Menschen tun sich generell schwer damit, Elemente nur aufgrund ihrer Farbe voneinander zu auseinander zu halten. Buttons zum Beispiel oder Icons sollten sich also nicht nur durch ihre Farbigkeit …

> weiterlesenFarbe für Farbenblinde

Design für Menschen ohne grafisches Auge – Newsletter 3/2018

Vorschaubild Buch Gestaltung

Die Gestaltung ist ein wesentlicher Teil dessen, wie meine Website, ja mein ganzes Unternehmen wahrgenommen wird. Dabei dürfen wir nicht den Fehler machen, die Markenbildung mit der Gestaltung zu verwechseln. Zur Marke gehört noch wesentlich mehr dazu (siehe Markenbildung, Branding – brauche ich das? – Newsletter 2/2018). Und doch spielt …

> weiterlesenDesign für Menschen ohne grafisches Auge – Newsletter 3/2018

Brutalismus als Trend – und Kontinuität bei Craigslist

Screenshot Craigslist

Im letzten Newsletter ging es auch um den aktuellen Trend des Brutalismus im Webdesign. Dabei wird die Gestaltung extrem zurückgenommen, die Seiten wirken ungestaltet. So wie Sites in den Anfangsjahren des Web waren. Das kann dann so aussehen wie die Website craigslist.de. Und doch ist Craigslist eigentlich kein echtes Beispiel für …

> weiterlesenBrutalismus als Trend – und Kontinuität bei Craigslist

Welchen Trends im Webdesign sollte ich folgen? – Newsletter 1/2018

Vorschaubild Designtrends

Geht es Ihnen wie mir, dann fühlen Sie sich leicht verunsichert beim Lesen der Vorhersagen fürs Web 2018. Welche Designtrends sind gerade im Kommen? Was brauchen zeitgemäße Websites in diesem Jahr? Das lese ich alles mit großem Interesse. Gleichzeitig frage ich mich: Kann meine Site da mithalten? Brauche ich das …

> weiterlesenWelchen Trends im Webdesign sollte ich folgen? – Newsletter 1/2018

Diagramme – typische Fehler & wie man sie vermeidet

Daten sind wertvoll. Sie sind die Grundlage für viele Entscheidungen und mit ihnen können wir anderen Menschen Dinge erklären, sie überzeugen. Doch dazu müssen wir die Daten so darstellen, dass sie die anderen auch verstehen, dass sie die Daten erfassen können. Dazu haben wir im Wesentlichen zwei Möglichkeiten: Tabellen Diagramme …

> weiterlesenDiagramme – typische Fehler & wie man sie vermeidet

Site Editoren & Homepage-Baukästen, die nicht weh tun – Newsletter 5/2017

Im April-Newsletter ging es um Freud & Leid von Templates und Hompagebaukästen. In diesem Monat noch ein paar Ergänzungen dazu, und zwar meine Rechercheergebnisse zu empfehlenswerten Editoren und Baukästen. Wer den oben verlinkten Beitrag nicht gelesen hat, bitte nachholen – allen Empfehlungen, die unten folgen, sollte bitte nur mit den …

> weiterlesenSite Editoren & Homepage-Baukästen, die nicht weh tun – Newsletter 5/2017

Freud & Leid von Templates und Hompagebaukästen – Newsletter 4/2017

Ohne Website geht es schon lange nicht mehr, ob Großkonzern oder Tante-Emma-Laden. Und die Qualität im Web hat in den letzten Jahren deutlich zugenommen. Die Sites großer wie kleiner Unternehmen machen zumindest die ganz groben Usability-Fehler nicht mehr und sie sehen großteils ordentlich aus.

Das war vor 15 Jahren anders, als die erste Auflage meines Buchs Website-Konzeption herauskam. Jetzt ist gerade vor wenigen Tagen die neueste Auflage erschienen, und verglichen mit der 1. Auflage hat sich viel getan. (Mehr zum Buch sowie eine Verlosung am Ende dieses Newsletters.)

Screenshot Websites um 2000
Um das Jahr 2000 sahen Websites so aus. Das waren durchaus gute Beispiele damals.

> weiterlesenFreud & Leid von Templates und Hompagebaukästen – Newsletter 4/2017

Nutzerfreundlicher gestalten mit Material Design

Material Design sind die Gestaltungsrichtlinien von Google, die modernes Design im „flat design“-Stil mit Usability verbinden. Wer gern die typischen, reduzierten Buttons in klaren Farben auf Fotos oder weitem Hintergrund nutzen will, der sollte sich unbedingt mit Material Design vertraut machen. Denn damit stellt man sicher, dass die Nutzer trotz der ästhetischen Reduktion …

> weiterlesenNutzerfreundlicher gestalten mit Material Design