Loading
Loading

Kategorie: User Experience & Usability

Der ‚aesthetic usability effect‘

Der ‚aesthetic usability effect‘

Und noch ein Nachtrag zum Newsletter Schöne Sites verkaufen besser – Newsletter 5/2018: Was tut man, wenn die Nutzer beim Usabilitytest „schöne“ Sites mit schlechter Usability loben? Wenn sie sich abkämpfen mit einer Site, die viele Probleme haben und dann im Abschlussinterview sagen, die Site hätte so schöne Farben und tolle Fotos? Im Englischen spricht man hier vom Aesthetic Usability Effect – die schöne Gestaltung lässt die Nutzer hinwegsehen über die Probleme. Das ist einerseits natürlich positiv für uns als Site-Betreiber. Wir wollen aber auch bei schönen Sites dafür sorgen, dass wir die Usability-Probleme auf    weiterlesen

Warum sieht niemand meine Bilder an?

Warum sieht niemand meine Bilder an?

Banner Blindness ist ein altbekanntes Phänomen. Benutzer ignorieren alle Bilder auf der Website, die sie für Banner halten. Das betrifft leider auch hochwertige Inhalte. Daher sollten wir beim Gestalten immer im Hinterkopf haben, dass dieses Schicksal jedem einzelnen unserer Bilder auf der Site droht. Ein paar Hintergründe mit guten Beispielen hier im Video:

Interview Michel Wollenschläger, Produktdesigner exhero.de

Interview Michel Wollenschläger, Produktdesigner exhero.de

Hier als Nachzügler noch das letzte Interview mit einem der Experten, die mir für die neue 8. Auflage der Website-Konzeption Rede und Antwort gestanden haben: Michel Wollenschläger, Produktdesigner exhero.de Frage Jens Jacobsen: Was war die erste Website, bei der du an der Konzeption beteiligt warst? Antwort Michel Wollenschläger: Als ich die erste Site gebaut habe, da war ich 16, da war ich natürlich noch gar kein Designer. Ein Kumpel und ich haben da 1997 ein Forum installiert für unsere Stadt Baesweiler. Das ging ganz gut ab, das Baesweiler-Forum. Was hat sich seitdem an der Konzeption geändert? Die ganze Arbeit    weiterlesen

Ist die Nummerntastatur noch zeitgemäß?

Ist die Nummerntastatur noch zeitgemäß?

Nur weil es alle so machen, heißt nicht, dass etwas die beste Lösung ist. Wer keine Zeit für Usability-Tests hat, der hält sich dennoch in den meisten Fällen besser daran, wie es alle machen. Denn die Nutzer sind das gewöhnt. Wer etwas anders macht, der hat die Chance, damit die Usability zu verbessern. Aber die ist leider so gering, dass man dabei vorsichtig sein sollte. Gerade wenn es um ganz grundlegende Dinge geht. Und die geht der UX-Designer Sajid Saiyed gerade an. Und wir alle können ihn dabei unterstützen. Am Ende steht vielleicht etwas, was    weiterlesen

Das Logo gehört nach oben links

Das Logo gehört nach oben links

Gerade diese Woche hatte ich einen Usabilitytest mit einer Site, die eine der Grundregeln für Websites missachtet. Das Logo stand nicht oben links. Und die Nutzer hatten damit Probleme, obwohl das Testen des Logos überhaupt nicht Teil der Testaufgaben war. Es gehört zu den wenigen Dingen, die fast in Stein gehauen sind: Das Logo gehört nach oben links. Weichen Sie davon ab, müssen Sie sich richtig anstrengen, um den Nutzern dennoch Orientierung zu geben einen immer verfügbaren Link zurück auf die Startseite zu geben Als Beleg hier noch ein ganz kurzes Video der Nielsen Norman    weiterlesen

PushConference 2017

PushConference 2017

Gut 500 Designer, UX-Experten und Konzepter aus der ganzen Welt kamen am 20. und 21.10.2017 in München zur PushConference zusammen. Die Location war ungewöhnlich: eine große Konzerthalle, die Tonhalle. Wo normalerweise bekannte Alternative-Bands auf der Bühne stehen, hielten Größen aus der UX-Szene ihre hoch professionellen Vorträge. Die Qualität der Folien war durchweg herausragend, alle konnten gut reden. Inhaltlich war für mich persönlich wenig Neues dabei. Aber die meisten Präsentationen waren schön anzuhören und motivierend. Super waren der Austausch mit Kollegen und die Atmosphäre. Viele spannende Gespräche am Rande und viele inspirierende Studentenprojekte mit interaktiven Installationen.    weiterlesen

By Daniele Zedda • 18 February

← PREV POST

By Daniele Zedda • 18 February

NEXT POST → 34
Share on