Flash verschwindet – Adobe Animate CC kommt

Mit dem Programm Flash verbindet mich eine Hassliebe. Vor Jahren habe ich dazu mal ein Buch geschrieben, ich mochte das Programm. Doch das gab sich langsam, als Flash im Web mehr und mehr eingesetzt wurde, um Animationen einzubinden, die Nutzer nerven. Flash diente vor allem zur Selbstdarstellung von Sitzbetreiber und/oder …

> weiterlesenFlash verschwindet – Adobe Animate CC kommt

Animation für bessere Benutzeroberflächen?

Drüben im Usability-Blog habe ich mir ein paar Gedanken darüber gemacht, wie man mit Hilfe von Animation Benuteroberflächen verbessern kann. Es geht also nicht darum, wie man mit Animation Zusammenhänge erklären kann (wie z.B. mit einem animierten Schema eines Motors). Vielmehr geht es darum, wie Bewegung von Elementen des Interfaces …

> weiterlesenAnimation für bessere Benutzeroberflächen?

Newsletter 10/2011 – die Zukunft von Flash

Flash bekommt in letzter Zeit ordentlich Gegenwind. Spätestens seit dem Erfolg von iPhone und iPad (die Flash ausdrücklich nicht unterstützen) hat sich herumgesprochen, dass das Format für Animationen und komplexe Anwendungen im Web ein Problem hat. Auf anderen Plattformen wie dem PlayBook von RIM (dem Blackberry-Hersteller) und auf Android laufen …

> weiterlesenNewsletter 10/2011 – die Zukunft von Flash

HTML5-Animationen mit Hype

Animationen mit HTML5 zu erstellen ist mühsam, wenn man alles mit einem reinen Texteditor erstellen will. Ein kleines Mac-Programm, das das erreicht, und das mir gut gefällt, ist Hype. Hype hat eine sehr aufgeräumte Oberfläche, intuitiv lassen sich damit Elemente auf dem Bildschirm erstellen, anordnen und anpassen. In einer Zeitleiste …

> weiterlesenHTML5-Animationen mit Hype

Flash vs. HTML5

Flash hat in letzter Zeit ordentlich Gegenwind. Spätestens seit dem Erfolg von iPhone und iPad hat sich herumgesprochen, dass das Format für Animationen und komplexe Anwendungen im Web ein Problem hat. Auf anderen Plattformen wie dem PlayBook von RIM (dem Blackberry-Hersteller) und auf Android laufen Flash-Anwendungen – doch leider oft nicht …

> weiterlesenFlash vs. HTML5