Loading
Loading

Schlagwort: Server

Ist Ihr Server noch online?

Vor einiger Zeit habe ein paar Dienste vorgestellt, die Ihren Webserver überwachen und Bescheid geben, wenn etwas nicht stimmt. Einer ist nicht mehr verfügbar, dafür habe ich eine schöne Liste mit Alternativen gefunden. Alles am Ende des nun aktualisierten Beitrags: Sind Sie noch da? – Website-Überwachung

Website-Hacks abwehren für Dummies – Newsletter 8/2015

Wir alle bekommen Spam. Jeden Tag, nicht zu knapp. Es kostet Zeit, diese ganzen Werbeschreiben für Potenzmittel, Partyzelte, Versicherungen, Casinos, Gartenmöbel und Pornobildchen auszusortieren. Und Spaß macht das auch nicht. Bei mir sind es jeden Tag zwischen 30 und 100 Mails, an schlimmen Tagen noch mehr. Daran hat man sich gewöhnt, das gehört dazu, wenn man eine Website betreibt. Mich hat das kürzlich aber fast 10 Stunden gekostet – und viele, viele Nerven. Grund war nicht nur der Spam. Grund war auch eine Mischung aus schlechter Usability, schlechtem Support und Unwissen meinerseits. Um Ihnen so eine    weiterlesen

Die richtige Plattform für die Site auswählen – Newsletter 5/2014

Es gibt unüberschaubar viele Möglichkeiten, Inhalte im Internet zu veröffentlichen. Die Website ist nur eine davon. Für Unternehmen jeder Größe wie für Freiberufler und auch Vereine ist aber meiner Meinung nach eine eigene Website unverzichtbar. Sich z.B. nur auf seinen Auftritt bei Facebook zu verlassen ist unklug. Damit liefern Sie sich dem Unternehmen auf Gedeih und Verderb aus. Wenn es auf einmal Gebühren verlangen sollte, die Seiten mit Werbung Ihrer Konkurrenz vollpflastert oder über Nacht pleite geht, dann haben Sie ein Problem. Kommunizieren Sie daher immer zunächst Ihre eigene URL (www.ihresite.de o.Ä.). Von dort aus    weiterlesen

Sind Sie noch da? – Website-Überwachung

Je wichtiger Ihre Site für Sie oder Ihr Geschäft, desto wichtiger ist es, dass sie auch ständig verfügbar ist. Jeder Besucher, der Ihre Site nicht erreichen kann, geht nicht nur in diesem Moment zur Konkurrenz, sondern er bleibt vielleicht auch längerfristig dort. Auf jeden Fall hat er erst einmal einen schlechten Eindruck von Ihrer Site. Auch wer keinen eigenen Server im Keller stehen hat, kann seine Site überwachen lassen. So bekommen Sie umgehend eine Nachricht, wenn es Probleme gibt. Entweder per Mail oder per SMS. Im Folgenden stelle ich Ihnen ein paar Dienste vor, die    weiterlesen

By Daniele Zedda • 18 February

← PREV POST

By Daniele Zedda • 18 February

NEXT POST → 34
Share on