Loading
Loading

Schlagwort: Überwachung

Ist Ihre Site offline? Ruhiges Gewissen für Admins

Wenn Sie persönlich dafür verantwortlich sind, dass Ihre Site auch tatsächlich online ist, dann gibt es zwei Dinge, die Ihr Gewissen beruhigen: Einen zuverlässigen Hoster auswählen Klingt banal, hilft aber nach meiner Erfahrung viel. Nehmen Sie nicht immer den billigsten Provider. Aber auch die größten Hoster sind nicht unbedingt die besten. Und ein junger, aufstrebender Anbieter kann nach ein paar Jahren überalterte Hardware nutzen und zu viele Sites auf zu wenigen Servern hosten. Das heißt, man muss leider immer wieder prüfen, ob man beim aktuellen Anbieter gut aufgehoben ist. In einem Newsletter habe ich ein    weiterlesen

Kostenloser Hack-Alarm für Websites

Auch wer sich an alle Empfehlungen zu sicheren Passwörtern hält und die Software auf seinem Server immer brav aktualisiert, auch dem kann es passieren, dass die Website gehackt wird. Peinliche Meldungen, welche die Hacker hier platzieren sind noch der geringste Schaden. Oft wird die eigene Internetpräsenz zur Virenschleuder. Damit man das möglichst schnell bemerkt, ist eine laufende Überprüfung sinnvoll. Der Verband der deutschen Internetwirtschaft eco bietet einen solchen Dienst nun kostenlos an. Sie müssen dazu lediglich die URL Ihrer Site angeben und und eine Mail bestätigen, die an info@IhreSite.de, webmaster@IhreSite, abuse@IhreSite.de oder initiative-s@IhreSite.de geschickt wird.    weiterlesen

Sind Sie noch da? – Website-Überwachung

Je wichtiger Ihre Site für Sie oder Ihr Geschäft, desto wichtiger ist es, dass sie auch ständig verfügbar ist. Jeder Besucher, der Ihre Site nicht erreichen kann, geht nicht nur in diesem Moment zur Konkurrenz, sondern er bleibt vielleicht auch längerfristig dort. Auf jeden Fall hat er erst einmal einen schlechten Eindruck von Ihrer Site. Auch wer keinen eigenen Server im Keller stehen hat, kann seine Site überwachen lassen. So bekommen Sie umgehend eine Nachricht, wenn es Probleme gibt. Entweder per Mail oder per SMS. Im Folgenden stelle ich Ihnen ein paar Dienste vor, die    weiterlesen

Tote Links vermeiden – Linkchecker (Validatoren)

Tote Links machen immer einen schlechten Eindruck. Ebenso wie fehlerhafter HTML-Code. Beides lässt sich vermeiden, wenn man seine Seiten mit einem sogenannten Validator prüft. Es gibt hierzu etliche kommerzielle Programme, die einiges an Komfort bieten. Für kleinere Sites reichen aber einfache online-Dienste, die kostenlos sind. Meine Empfehlungen: HTML-Validator des W3C mit englischer Oberfläche Linkchecker beim W3C Link-Test der TU Chemnitz (deutsch)

By Daniele Zedda • 18 February

← PREV POST

By Daniele Zedda • 18 February

NEXT POST → 34
Share on