Loading
Loading

Schlagwort: Passwörter

Website-Hacks abwehren für Dummies – Newsletter 8/2015

Wir alle bekommen Spam. Jeden Tag, nicht zu knapp. Es kostet Zeit, diese ganzen Werbeschreiben für Potenzmittel, Partyzelte, Versicherungen, Casinos, Gartenmöbel und Pornobildchen auszusortieren. Und Spaß macht das auch nicht. Bei mir sind es jeden Tag zwischen 30 und 100 Mails, an schlimmen Tagen noch mehr. Daran hat man sich gewöhnt, das gehört dazu, wenn man eine Website betreibt. Mich hat das kürzlich aber fast 10 Stunden gekostet – und viele, viele Nerven. Grund war nicht nur der Spam. Grund war auch eine Mischung aus schlechter Usability, schlechtem Support und Unwissen meinerseits. Um Ihnen so eine   weiter…

Einfacher zu sicheren Passwörtern

Das Thema Passwörter ist emotional besetzt: Die einen hassen Passwörter, weil sie gegängelt werden, hoch komplexe Passwörter zu vergeben. Die anderen verachten alle, die den Nutzern das Leben leichter machen wollen, indem sie die Passwortregeln weniger streng machen. Dabei zeigt sich, dass zu strenge Regeln zu weniger Sicherheit führen: Die Nutzer umgehen solche Regeln (siehe Sicherheit oder Usability?). Daher haben die Administratoren der Uni Stanford nun die Regeln radikal vereinfacht: Passwörter dürfen nun beliebige Wörter enthalten, auch wenn diese im Lexikon stehen. Und sie dürfen ausschließlich aus Kleinbuchstaben bestehen. Also ohne Großbuchstaben, Ziffern oder Sonderzeichen.   weiter…

Das optimale Passwort – Sicherheit für jeden

Passwörter sind eine Plage. Entweder sind sie unsicher oder man kann sie sich nicht merken. In meinem neuen kostenlosen E-Book Auf einen Kaffee mit… sicheren Passwörtern lesen Sie, wie Sie ihr Gewissen beruhigen und gleichzeitig auf der sicheren Seite bleiben. Und das in nur der Zeit, die Sie brauchen, um eine große Tasse Kaffee zu trinken. Das E-Book ist das erste in einer Reihe, die ab sofort das Buch Website-Konzeption ergänzt. Damit sorge ich in Zukunft dafür, dass das Buch auch zwischen den Auflagen stetig erweitert und aktualisiert wird. Sie kommen sozusagen in den Genuss   weiter…

Jede Site kann gehackt werden – Passwortsicherheit

Nicht erst seit den Enthüllungen rund um die NSA ist klar, dass jede Site gehackt werden kann. So wie jede reale Türe geöffnet werden kann, wenn man nur genug Aufwand treibt. Sorgen Sie also dafür, dass Ihre wichtigsten Passwörter (also z.B. die Passwörter für ihr E-Mail-Konto, für den Web-Hoster, den FTP-Zugang und das für die Datenbank sowie Ihr Blog) möglichst gut sind. Ein gutes Passwort ist vor allem: Einzigartig, d.h. Sie nutzen es nur für einen einzigen(!) Zugang Nicht zu erraten Komplex Geheim (es ist also nirgends unverschlüsselt notiert oder per Mail verschickt) Damit Sie   weiter…

Die Usability von Passwörtern

Ist das Passwort von Ihrem Server auch der Vorname Ihres ersten Haustiers? Oder haben Sie etwas in der Form von gj$!-hal&-nviudf499JJoe2-dhayyIn? In beiden Fällen lohnt sich die Lektüre dieses Artikels von 2007, den mir eben ein Freund geschickt hat. Er beweist, dass die meisten Passwörter unnötig komplex und schwer zu merken sind. Was ist sicherer? this is fun oder J4fS<2 Anders als man meint, ist das 3-Wort-Passwort deutlich sicherer. Der Grund ist, dass es einfach länger ist. Und das Wort „fun“ ist ungewöhnlich genug, dass es nicht (wie „this“ oder „is“) sofort geknackt wird. Wer   weiter…

By Daniele Zedda • 18 February

← PREV POST

By Daniele Zedda • 18 February

NEXT POST → 34
Share on