Loading
Loading

benutzerfreun.de

Infos für Website-Konzepter und Usability-Freunde

Die Usability von Passwörtern

Ist das Passwort von Ihrem Server auch der Vorname Ihres ersten Haustiers? Oder haben Sie etwas in der Form von gj$!-hal&-nviudf499JJoe2-dhayyIn? In beiden Fällen lohnt sich die Lektüre dieses Artikels von 2007, den mir eben ein Freund geschickt hat. Er beweist, dass die meisten Passwörter unnötig komplex und schwer zu merken sind.

Was ist sicherer? this is fun oder J4fS<2

Anders als man meint, ist das 3-Wort-Passwort deutlich sicherer. Der Grund ist, dass es einfach länger ist. Und das Wort „fun“ ist ungewöhnlich genug, dass es nicht (wie „this“ oder „is“) sofort geknackt wird.

Wer in Zukunft lieber etwas wie lo-li-la-gigl eingeben will statt $µp3r $1(h3r 1$7 Ð4$ 4µ(h n1(h7, der sollte sich von Thomas Baekdal in seinem Blog überzeugen lassen.

Zum Kommentar-Feld

Ich freue mich über Ihre Anmerkungen & Fragen.

By Daniele Zedda • 18 February

← PREV POST

By Daniele Zedda • 18 February

NEXT POST → 34
Share on