Google Analytics illegal?

Schon vor einigen Wochen ging es hier im Blog um Google Analytics. Nun ist das Thema wieder aktuell, da der so genannte „Düsseldorfer Kreis“ am 26./27. November einen Beschluss dazu gefasst hat. Der Düsseldorfer Kreis ist eine informelle Runde von Vertretern der Behörden, die in Deutschland für den Datenschutz verantwortlich …

> weiterlesenGoogle Analytics illegal?

Recht und Unrecht im Internet

Dass das Internet kein rechtsfreier Raum ist, ist jedem Website-Betreiber schon lange klar. Was aber Recht und was Unrecht ist, das ist oft gar nicht so leicht herauszufinden. Helfen kann dabei das Werk „Internetrecht-Kompendium“ der Uni Münster. Professor Thomas Hoeren pflegt dieses und veröffentlicht einmal im halben Jahr eine aktualisierte …

> weiterlesenRecht und Unrecht im Internet

Google Analytics – illegale Website-Statistik?

Sie als Website-Betreiber wollen natürlich wissen, was Ihre Nutzer auf Ihrer Site machen. Das ist eine Voraussetzung, die Site zu verbessern – was im Interesse der Nutzer liegt. Nicht in deren Interesse liegt natürlich, alle ihre Daten preiszugeben. Niemand will sein Surfverhalten mit seinem Namen verknüpfen lassen, so dass ein Unternehmen …

> weiterlesenGoogle Analytics – illegale Website-Statistik?

Newsletter 08/2003 – Links zu anderen Sites & Haftungsfragen bei Links, Foren, Gästebüchern

Die Hyperlinks sind das, was das World Wide Web eigentlich ausmacht. Sie waren die revolutionäre Technik, die dem WWW in den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts zum Durchbruch verhalf. Anfangs war auf fast jeder Site eine Liste mit persönlichen Linkempfehlungen zu finden. Heute gibt es so viele Webseiten, die sich …

> weiterlesenNewsletter 08/2003 – Links zu anderen Sites & Haftungsfragen bei Links, Foren, Gästebüchern

Newsletter 08/2002 – Das Webimpressum – Sinn und Unsinn

Für viel Verunsicherung haben die neuen Vorschriften des Teledienstegesetzes (TDG) gesorgt, die zum 1.1.2002 in Kraft getreten sind. Diese sehen in §6 TDG (Anbieterkennzeichnung) vor, dass fast jede Website bestimmte Angaben zu ihren Betreibern machen muss – in der Umgangssprache „Webimpressum“ genannt. Zunächst wurden diese Neuerungen weitgehend nicht beachtet, doch …

> weiterlesenNewsletter 08/2002 – Das Webimpressum – Sinn und Unsinn