Adobe Experience Design CC – Alternative zu Axure?

Wer Websites testen will, bevor sie gestaltet und/oder programmiert sind, der nutzt zur Zeit im professionellen Umfeld oft Axure. Etliche Kollegen setzten das Programm auch ein, um ihre Wireframes zu erstellen. Jetzt hat Axure neue Konkurrenz: Adobe Experience Design CC, kurz XD. XD könnte sich kaum stärker von Axure unterscheiden. Axure ist …

> weiterlesenAdobe Experience Design CC – Alternative zu Axure?

Drehbuch schreiben – auch für UX-Experten

Neben den beiden Themen Usability-Tests und Website-Konzeption habe ich für video2brain gerade ein drittes Thema bearbeitet, das mir ebenfalls sehr am Herzen liegt: Das Schreiben von Drehbüchern. Wer denkt, als User Experience-Experte kann das einem nichts bringen, der täuscht sich. Natürlich ist das Thema in erster Linie für die gedacht, …

> weiterlesenDrehbuch schreiben – auch für UX-Experten

User Experience der Zukunft – ux congress 2015

Wir leben in spannenden Zeiten. Apps & Wearables überwachen unseren Körper, halten uns gesund – oder machen uns Angst. Autos fahren selbstständig, während wir mit VR-Brillen in Welten eintauchen, die der echten nichts in Realismus nachstehen. Per Sprachbefehl steuern wir Maschinen, per Knopfdruck im Vorratsschrank bestellen wir Klopapier, Kaffee oder …

> weiterlesenUser Experience der Zukunft – ux congress 2015

Buchtipp Konzeption für Gewissenhafte

Konzepter, die gerne sehr gründlich und systematisch vorgehen, werden dieses Buch von Avi Parush schätzen: Conceptual Design for Interactive Systems. Designing for Performance and User Experience. Es bietet auf 145 Seiten einen fundierten theoretischen Überbau für die Konzeption interaktiver Anwendungen von der Website über Apps bis hin zu komplexen Systemen. …

> weiterlesenBuchtipp Konzeption für Gewissenhafte

Schnelligkeit als Faktor der User Experience

Im letzten Newsletter ging es um das Thema Schnelligkeit für Websites: Erfolgreiche Sites sind schnell Dazu passt auch der Beitrag, den ich vor ein paar Wochen im Usability-Blog veröffentlicht habe: Website-Performance – der vergessene UX-Faktor Darin geht es vor allem darum, wie man bei der Konzeption für gute Performance sorgen …

> weiterlesenSchnelligkeit als Faktor der User Experience

User Story Mapping – noch näher am Nutzer – Newsletter 3/2015

Der Nutzer steht im Mittelpunkt jeder guten Website-Entwicklung. Vor-Ort-Befragungen, Personas etc. gehören schon lange zum Handwerkszeug von Konzeptern. In diesem Bereich bisher noch selten trifft man die Technik des User Story Mapping. Ein kleines Buch könnte das ändern. Was sind User Stories? User Stories stammen aus der Agilen Entwicklung. Diese …

> weiterlesenUser Story Mapping – noch näher am Nutzer – Newsletter 3/2015

Konzepte für mehrere Monitore – Multiscreen Experience – Newsletter 11/2014

Noch vor zehn Jahren war die Welt als Web-Konzepter einfach: Zu den größten Problemen gehörte, wie man eine Sitemap mit mehr als 30 Seiten anlegt oder wie man möglichst viel auf der Startseite unterbringt, so dass es auf dem Standardmonitor mit 800 x 600 Pixeln gut aussieht. Heute sind unsere …

> weiterlesenKonzepte für mehrere Monitore – Multiscreen Experience – Newsletter 11/2014

Konzipieren für Karten, nicht für Seiten

Dass die Seite in der Websitekonzeption immer weniger wichtig wird, darum ging es im letzten Blogbeitrag (Seiten im Web werden immer unwichtiger). Der Konzepter Paul Adams hat dazu vor einiger Zeit einen lesenswerten Artikel zum Thema Cards geschrieben. Er beschreibt, welche Rollen das Format der Karten seit Jahrhunderten spielt – …

> weiterlesenKonzipieren für Karten, nicht für Seiten