Loading
Loading

Kategorie: Allgemein

Wurde ich gehackt?

Millionen von Nutzeraccounts werden bei den großen Hackerangriffen auf Dienste wie LinkedIn oder Adobe oft abgezogen – kein gutes Gefühl. Im neuesten bekannt gewordenen Fall waren es 68 Millionen Passwörter, die bei Dropbox entwendet wurden. Wer sich beruhigen will, der kann testen, ob seine Mailadresse auf einer der öffentlich bekannt gewordenen Listen auftaucht. Einfach Mailadresse bei https://haveibeenpwned.com/ eingeben. Dort kann man sich auch warnen lassen, wenn in Zukunft die Mailadresse auf einer neuen Liste erscheint. Noch besser, um sich zu schützen: Sich an die Tipps aus dem kostenlosen E-Book halten, das Sie hier auf der   weiter…

4 Fehler, die bei E-Mails allzu häufig gemacht werden

E-Mail ist älter als das Web. Und doch ist es vielleicht gerade deshalb noch heute so, dass viele beim Verschicken von Mails unnötige Fehler machen. Das gilt besonders für Newsletter und Marketing-Mails. Hier sind Fehler um so gravierender, weil die Empfänger von solchen Mails noch weniger bereit sind, sich mit Problemen herumzuschlagen – Problem-Mails werden einfach sofort gelöscht. Die häufigsten Fehler sind: Keine seriöse Absender-Bezeichnung. Kommt die Mail von „nicht-antworten@ihreSite.de“ oder einem ähnlichen Absender, werden einige Empfänger die Mail sofort löschen. Keine aussagekräftige Betreffzeile. Weiß der Nutzer nicht, warum er Ihre Mail öffnen soll und   weiter…

Millionen machen mit Foren?

Foren – da war doch was. Das waren diese Sites aus der Frühzeit des Web, wo man mit anderen mehr oder weniger gehaltvolle Diskussionen führen konnte. Und wo man doch das ein oder andere Mal den rettenden Tipp bei einem vertrackten Softwareproblem gefunden hat. Doch seitdem die Suchmaschinen so hervorragend geworden sind und vor allem seitdem Menschen zu Facebook & Co gehen, um sich mit anderen auszutauschen, seitdem scheinen Foren langsam in der Versenkung zu verschwinden. Und doch gibt es noch heute viele erfolgreiche Foren und auch Menschen, die damit sogar Geld verdienen. Einen stellen die   weiter…

Geld verdienen mit Videos auf Vimeo

Wie man auf Youtube Geld verdient, darum ging es ja die Tage hier im Blog (Geld verdienen mit Video auf Youtube). Ganz anders kann man auf der Konurrenz-Plattform Vimeo Geld verdienen: Nämlich indem man einfach Eintritt verlangt. Jeder kann hier Videos hochladen und von allen Zuschauern Geld fordern lassen. Solange die Inhalte natürlich von einem selbst stammen. Vimeo behält 10 Prozent der Einnahmen, der Rest geht an den Hochladenden. Mehr Infos: Hintergründe für „on-demand“ bei Vimeo

Was Teenager im Web treiben

Dass junge Menschen Medien anders nutzen als ältere, das ist jedem klar. Wer aber ein paar konkrete Zahlen will, der wird sich über die Präsentation von Business Insider freuen, in dem einige aktuelle amerikanische Studien zusammengetragen sind. 68 Prozent der Teenager SMSen demnach täglich, 51 Prozent sind jeden Tag auf Facebook. Aber nur 30 Prozent schreiben E-Mails, 11 Prozent nutzen Twitter. Porno-Sites besuchen dagegen 32 Prozent, was wiederum nur 12 Prozent der Eltern wissen – wenig überraschend. Damit das auch so bleibt, löschen mehr als 53 Prozent der Teens den Verlauf des Browsers, wenn sie   weiter…

Newsletter-System umgestellt

Ein langes Drama nimmt sein Ende, das am Ende zum Trauerspiel wurde: Ich habe mich getrennt von Mailpress. Unsere Differenzen wurden über die Jahre hinweg zu groß. Ich hatte das Gefühl, Mailpress brauchte immer mehr Aufmerksamkeit, und meine Sozialkontakte litten darunter. Einige Jahre hat das WordPress-PlugIn zum Verschicken der Newsletter einigermaßen anständig seinen Dienst verrichtet. Aber wie alle Newsletter-Abonnenten gemerkt haben, gab es in letzter Zeit immer mehr Probleme. Die Newsletter kamen zu spät und/oder waren nicht so formatiert, wie sie sein sollten. Gründe sind zum einen die dürftige Dokumentation des PlugIns und die seltenen   weiter…

By Daniele Zedda • 18 February

← PREV POST

By Daniele Zedda • 18 February

NEXT POST → 34
Share on