Was soll ich auf Instagram?

Der gestresste Social Media-Verantwortliche ist bei kleinen Unternehmen nicht selten auch für PR, die Website und viele weitere Dinge zuständig – oder sogar für alles, wie meist im Fall von Freiberuflern. Da stöhnt man schnell auf, wenn man jetzt noch ein weiteres Soziales Netzwerk mit Inhalten bestücken soll. Man fragt …

> weiterlesenWas soll ich auf Instagram?

Newsletter 09/2012 – Pinterest – mehr Besucher dank Bilderflut?

Was ist Pinterest? Der Hype um Pinterest hält an (siehe auch Pinterest oder wie das Web immer bunter wird). Daher habe ich mir nocheinmal gründlich angesehen, wie man den Bilder-Teil-Dienst bzw. das Soziale Netzwerk fürs Business nutzen kann. Grundidee von Pinterest ist, dass man Bilder von anderen Websites auf seine …

> weiterlesenNewsletter 09/2012 – Pinterest – mehr Besucher dank Bilderflut?

Pinterest als Unternehmen nutzen

Im vorigen Post ging es darum, was die Nutzer auf Bilder-Austausch-Diensten wie Pinterest treiben. Nun dazu, wie Sie als Site-Betreiber Pinterest für Ihr Unternehmen einsetzen können. Wer nutzt Pinterest als Unternehmen? Wenn Sie sich fragen, was man als Unternehmen auf Pinterest pinnen kann, hilft der Blick auf einige amerikanische Unternehmen, …

> weiterlesenPinterest als Unternehmen nutzen

Pinterest – was kann mit dem Bilderdienst machen?

Was ist dran an Pinterest? Um Pinterest kommt man nicht mehr vorbei, ständig liest man, welche Chancen der Bildertauschdienst fürs Bekannt-Machen der eigenen Site hat. Und den Konkurrent The Fancy will angeblich Apple kaufen. Daher habe ich mir jetzt nochmal (siehe Pinterest oder wie das Web immer bunter wird) die …

> weiterlesenPinterest – was kann mit dem Bilderdienst machen?

Pinterest oder wie das Web immer bunter wird

Soziale Netze werden gern hochgejubelt, wenn sie neu sind. So geht es derzeit Pinterest, einer Site, auf der man Bilder posten kann. Der Witz ist, dass das so einfach geht. Man muss nicht viel schreiben, ein Klick, eventuell zwei, drei Wörter als Bildunterschrift – fertig. Und das geht nicht nur …

> weiterlesenPinterest oder wie das Web immer bunter wird

Fotos glücklicher Menschen machen unglücklich

Konzepter-Kollege McGovern hat herausgefunden, dass Sie als Betreiber einer Website vermutlich wenig glücklich werden, wenn Sie stark auf Fotos glücklicher Menschen setzen. Das machen viele Websites, je größer deren Etat, desto mehr. Doch der Schuss kann nach hinten los gehen. Anstatt Ihrer Site Persönlichkeit und Glaubwürdigkeit zu verleihen, halten Benutzer …

> weiterlesenFotos glücklicher Menschen machen unglücklich

Newsletter 12/2010 – Marketing mit Fotos in Sozialen Netzen

Im letzten Newsletter ging es darum, wie die Fotos auf Ihrer Site aussehen sollen, wie viele und welche Sie am besten nehmen und woher Sie diese bekommen. Außerdem habe ich erklärt, wie Bilder bei der Suchmaschinenoptimierung helfen können. Sie können Ihre Fotos aber noch weiter für Sie arbeiten lassen und …

> weiterlesenNewsletter 12/2010 – Marketing mit Fotos in Sozialen Netzen

Beweis: Deko-Fotos = Platzverschwendung

Jakob Nielsen hat sich einmal wieder mit dem Thema befasst, um das es auch im letzten Newsletter bei den benutzerfreun.den ging: Fotos auf der Website. Er zitiert einige aktuelle Blickverfolgungs-Studien, die beweisen, dass Nutzer Fotos ignorieren, die sie für reine Marketing-Bilder halten. Dagegen sehen die Benutzer Bilder intensiv an, die …

> weiterlesenBeweis: Deko-Fotos = Platzverschwendung

Newsletter 11/2010 – Marketing mit Fotos

Fotos haben im Web viele Vorteile: sie sprechen direkt an sie können manche Informationen sehr gut übermitteln sie helfen bei der Suchmaschinenoptimierung (SEO) Sie können sie bereitstellen für Blogger etc., die damit Werbung für Sie machen Sie können sie in Sozialen Netzwerken einstellen, um Aufmerksamkeit zu bekommen Fotos auf der …

> weiterlesenNewsletter 11/2010 – Marketing mit Fotos