Loading
Loading

Schlagwort: SEO

Video-Marketing zur Suchmaschinenoptimierung

Wer Suchmaschinenoptimierung anbietet, hat es schwer. Auf diesem Feld konkurriert man mit hochkarätigen Experten, die genau wissen, wie man derzeit am besten auf die vordersten Plätze bei Google und Co kommt. Man muss sich dann also schon etwas ganz Besonderes einfallen lassen, um wahrgenommen zu werden. Genau das haben die Leute von Moz getan. Sie verkaufen eine Analytics Software, um sein Suchmaschinen-Ranking zu verbessern. Das Produkt kenne ich nicht, aber die Website ist ein Beispiel, wie man es machen sollte: Nett anzusehen, übersichtlich, benutzerfreundlich, hervorragend geschrieben und voll mit hervorragendem Content. So geht Content Marketing.    weiterlesen

404 Fehler machen mit Stil – Newsletter 3/2014

Das Thema Fehlermeldungen nehmen User-Experience-Experten besonders ernst, weil es hier sozusagen um die letzte Chance geht: Das Programm bzw. die Site hat versagt, den Nutzer so zu führen, dass er sein Ziel erreicht. Die Fehlermeldung ist also die letzte Gelegenheit, den Nutzer doch noch auf den richtigen Weg zu bringen. Schafft man das nicht, hat man (ihn) verloren. Was ist ein Fehler im Web? Die häufigste und wichtigste Fehlermeldung ist die 404-Seite. 404 steht für den Statuscode, den der Webserver auf die Anfrage eines Browsers zurückgibt. Einige wichtige Status-Codes und ihre Bedeutung: 404: Seite nicht    weiterlesen

Newsletter 11/2012 – Das eigene Blog erfolgreich machen

Wie man mehr Besucher auf seine Site bringt, das interessiert jeden Website-Betreiber, und leider gibt es kein Geheimrezept dafür. Daher erscheinen praktisch jeden Monat Bücher zu dem Thema. Ich habe mir nun eines davon vorgenommen, und kann jedem anderen Blogger nur empfehlen, das auch zu tun. Es geht um das Buch “Blog Boosting. Marketing, Content, Design, SEO” von Michael Finkes. Es ist bei mitp erschienen und kostet 24,95 Euro (bei Amazon nur gedruckt erhältlich, als E-Book z.B. bei IT-Fachportal). Es hat zwar schon einige Monate auf dem Buckel, ist aber weitgehend aktuell – mir ist    weiterlesen

Newsletter 10/2012 – Mehr Besucher mit Content Marketing

Content Marketing, der Begriff klingt für manche vielleicht nicht schön. Und doch ist es das, was auf fast allen Websites passiert. Content Marketing ist steinalt, nur der Begriff wird erst seit ein paar Jahren verwendet. Er bezeichnet das Marketing mit Hilfe von Inhalten. Im Gegensatz zu dem, was man gemeinhin unter “Werbung” versteht, stehen beim Content Marketing die Inhalte im Mittelpunkt, nicht die Produkte. Das klassische Beispiel für Content Marketing ist ein Blog. Hier stellt der Autor kostenlos Inhalte bereit, um auf sich, auf seine Dienstleistung, sein Unternehmen oder seinen Verein aufmerksam zu machen. Die    weiterlesen

Verbessern der Ladezeit eines WordPress-Blogs

Im vorigen Beitrag habe ich beschrieben, warum die Ihre Seiten schnell laden sollten. Wer nun sein eigenes Blog beschleunigen will, der findet im Folgenden das Vorgehen, nach dem ich vorgegangen bin. Keine Sorge (oder Hoffnung?), es wird gar nicht technisch im Folgenden. Aber wer sich für die Details interessiert, der findet am Ende dieses Posts ein paar Links. Generell gilt übrigens: Wenn Sie das HTML Ihrer Seiten selbst geschrieben haben, dann ist das Optimierungspotenzial vermutlich nicht so groß. Selbst der Code von HTML-Editoren ist heutzutage ganz gut, das heißt, nur wenn Sie ein Blog oder    weiterlesen

Bedeutung der Ladegeschwindigkeit für SEO und User Experience

Niemand wartet gern. Daher ist es ein Dienst am Nutzer, wenn Ihre Webseiten schnell laden. Und auch die Suchmaschinen bewerten Seiten besser, die schneller sind. Deshalb lohnt es sich, sich ein paar Gedanken zur Ladezeit zu machen – aus Usability- wie aus SEO-Gründen. Für jeden, der nicht tief in der Technik steckt, ist die Ladegeschwindigkeit ein leidiges Thema. Denn ohne technisches Verständnis kommt man hier nicht weit. Ich selbst weiß schon eine ganze Weile, dass die Benutzerfreun.de viel zu lange brauchengebraucht haben, bis sie bei den Nutzern im Browser erscheinen. Nachdem die Grundlage ein WordPress-Blog    weiterlesen

By Daniele Zedda • 18 February

← PREV POST

By Daniele Zedda • 18 February

NEXT POST → 34
Share on