Loading
Loading

Schlagwort: Entscheidungen

Zu viel Auswahl ist zu viel

Zu viel Auswahl ist zu viel

Zunächst sollte man meinen: je mehr Auswahl, desto besser. Je mehr ich meinen Kunden biete, desto mehr kaufen sie. Schließlich ist dann für jeden etwas dabei. Dass diese Überlegung nicht stimmt, das wissen wir spätestens seit dem berühmten Marmeladen-Experiment. Auch wer es kennt (etwa aus dem letzten Newsletter, Nutzern Entscheidungen erleichtern) – das Video von Barry Schwartz lohnt sich unbedingt, weil er die wesentlichen Punkte höchst unterhaltsam auf den Punkt bringt:

Nutzern Entscheidungen erleichtern – Newsletter 2/2019

Nutzern Entscheidungen erleichtern – Newsletter 2/2019

35.000 Entscheidungen müssen wir alle jeden Tag treffen – beginnend mit der Frage, ob wir uns nocheinmal umdrehen, wenn der Wecker klingelt über die Wahl der Garderobe für den Tag bis hin schließlich zu der Frage am späten Abend, ob wir noch etwas lesen, essen oder trinken, bevor wir ermüdet ins Bett fallen. Diese Zahl der Entscheidungen scheint willkürlich und ist sicher je nach Tag und Person immer wieder anders. Aber klar ist, jeder Mensch muss ständig bewusst oder unbewusst Entscheidungen treffen. Und das strengt an. Aus psychologischen Studien wissen wir, dass wir uns um    weiterlesen

By Daniele Zedda • 18 February

← PREV POST

By Daniele Zedda • 18 February

NEXT POST → 34
Share on