Loading
Loading

benutzerfreun.de

Infos für Website-Konzepter und Usability-Freunde

Vorschaubild Video Hard Choices

Schwierige Entscheidungen fällen

Welchen Beruf Ich ergreifen? Welche Frau soll ich heiraten? Esse ich Haferflocken oder Krapfen zum Frühstück? All das sind schwere Entscheidungen (Hard choices). Denn alle diese Fragen lassen sich nicht mit rein rationalen Argumenten entscheiden.

Sehr schönes Beispiel: ich muss mich entscheiden, ob ich Designer oder Investmentbanker werden möchte. Vermeintlich sind beide Entscheidungen gleichwertig. Ich tue mir nur schwer, die Fakten richtig abzuwägen. Was aber, wenn ich als Investmentbanker noch mal 10.000 € mehr im Jahr verdiene? Wären die Entscheidungen gleichwertig gewesen, dann wüsste ich jetzt genau, was ich tun muss. Doch so ist es nicht. D.h. es gibt Entscheidungen, die lassen sich eben nicht fällen, indem man nur die rein rationalen Argumente betrachtet.

Sehr schön illustriert das die Philosophin Ruth Chang. Das hilft nicht unbedingt dabei, Entscheidungen zu fällen, aber es beruhigt doch ungemein:

Zum Kommentar-Feld

Ich freue mich über Ihre Anmerkungen & Fragen.

By Daniele Zedda • 18 February

← PREV POST

By Daniele Zedda • 18 February

NEXT POST → 34
Share on