Loading
Loading

benutzerfreun.de

Infos für Website-Konzepter und Usability-Freunde

Erfolgskontrolle – Nutzungsstatistiken in Sozialen Netzen

Vor lauter Begeisterung für die Nutzung von Sozialen Netzwerken darf man nicht vergessen, dass es ein Internet jenseits von Facebook, Twitter und Konsorten gibt.

Alexis Madrigal hat dafür den schönen Begriff „Dark Social“ geprägt – angelehnt an die „Dunkle Materie“, deren Existenz Physiker postulieren, weil nach ihren Modellen eine viel größere Menge Materie im Universum vorhanden sein muss, als man bisher beobachten konnte.

Dark Social sind zum Beispiel eMail und Messenger-/Chat-Programme, Skype etc. Manche Statistiken von Website-Besuchen zeigen, dass nur 20 Prozent der Besucher über Facebook kommen – dafür 69 Prozent über „Dark Social“.

Das bedeutet: Interpretieren Sie jede Form von Analytics bzw. statistischen Auswertungen von Zugriffen und Empfehlungen über Soziale Netzwerke mit Vorsicht. Ein Beitrag, der auf Facebook kaum jemanden interessiert hat, wurde vielleicht tausendfach per eMail weiterempfohlen…

Der lesenswerte Arikel dazu: Dark Social: We Have the Whole History of the Web Wrong

Zum Kommentar-Feld

Ich freue mich über Ihre Anmerkungen & Fragen.

By Daniele Zedda • 18 February

← PREV POST

By Daniele Zedda • 18 February

NEXT POST → 34
Share on