Loading
Loading

benutzerfreun.de

Infos für Website-Konzepter und Usability-Freunde

Drehbuch schreiben – auch für UX-Experten

Neben den beiden Themen Usability-Tests und Website-Konzeption habe ich für video2brain gerade ein drittes Thema bearbeitet, das mir ebenfalls sehr am Herzen liegt: Das Schreiben von Drehbüchern. Wer denkt, als User Experience-Experte kann das einem nichts bringen, der täuscht sich.

Screenshot video2brain Drehbücher schreiben Natürlich ist das Thema in erster Linie für die gedacht, die Filme konzipieren. Seien das 5-Minuten-Firmenvorstellungen auf YouTube, ein Produktvideo, eine Dokumentation oder sogar ein Spielfilm. Sie alle profitieren, wenn man ein ordentliches Drehbuch schreibt. So wie jede Website von einem ordentlichen Konzept profitiert.

Aber darüber hinaus geht es in dem Videotraining vor allem um eines: Wie erzähle ich eine Geschichte, die den Zuschauer fesselt? Wie finde ich eine Sprache und ein Thema, das ihn interessiert? Damit sind wir bei genau den Fragen, die ich mir auch stelle, wenn ich ein interaktives Produkt plane.

Sehr schön zieht die Parallele Lana Miller im Usabilla-Blog in ihrem Beitrag Storytelling for a Better User Experience.

Damit ist auch gleich das Schlagwort gefallen, dass uns Marketing-Experten seit gut zwei Jahren um die Ohren hauen: Storytelling.

Beim Storytelling geht es darum, wie man eine Geschichte erzählt. Und das nutzen die Marketer teilweise, um alles zu verkaufen: Bilderstrecken auf Websites. Apps. Plakate. Alles, was irgendwie mit Emotion und im weitesten Sinne mit Geschichten zu tun hat.

Aber auch im Bereich der User Experience lässt sich Storytelling einsetzen. Whitney Quesenbery und Kevin Brooks haben dazu ein Buch geschrieben: Storytelling for User Experience

Cover Training Drehbuch schreiben Jens JacobsenRichtig interpretiert ist Storytelling aber in der Tat ein kraftvolles Werkzeug. Denn dahinter steckt die Überlegung, dass wir Menschen uns nun einmal am meisten für gute Geschichten interessieren. Und das kann man sich immer zunutze machen. Ob man eine Persona erstellt, Nutzungsszenarien/User Stories schreibt, eine Ergebnis-Präsentation hält, eine Website konzipiert oder eben ein Drehbuch schreibt.

Ach ja, und auch um interaktives Storytelling geht es in dem Training kurz.

Mehr Infos: Drehbücher schreiben. Storytelling für Spielfilm, Dokumentation, Web-Videos und interaktive Geschichten

Zum Kommentar-Feld

Ich freue mich über Ihre Anmerkungen & Fragen.

By Daniele Zedda • 18 February

← PREV POST

By Daniele Zedda • 18 February

NEXT POST → 34
Share on