Loading
Loading

Schlagwort: Adresshandel

Adresshandel – alles was Recht ist

Für das Evalanche-Blog habe ich vor Kurzem einen Beitrag geschrieben, unter welchen Bedingungen man E-Mail-Adressen von potenziellen Interessenten kaufen kann. Zufällig fiel das zusammen mit dem Erscheinen des Blogposts von Richard Gutjahr: Adressenhandel in Deutschland: Die Privilegierten. Darin geht es um die Daten, die Adresshänder über jeden Menschen sammeln. Der Artikel ist lesenswert und fetzig geschrieben – nur eins würde ich anmerken: es geht darin eigentlich nur um den Post-Versand von Werbeunterlagen, und evtl. noch B2B-eMail-Adressen. Denn nur diese dürfen weitergegeben werden. Private Mailadressen sind tabu. Das heißt, an E-Mails, die wir unverlangt bekommen, sind    weiterlesen

By Daniele Zedda • 18 February

← PREV POST

By Daniele Zedda • 18 February

NEXT POST → 34
Share on