Loading
Loading

benutzerfreun.de

Infos für Website-Konzepter und Usability-Freunde

PushConference 2017

Gut 500 Designer, UX-Experten und Konzepter aus der ganzen Welt kamen am 20. und 21.10.2017 in München zur PushConference zusammen. Die Location war ungewöhnlich: eine große Konzerthalle, die Tonhalle.

Wo normalerweise bekannte Alternative-Bands auf der Bühne stehen, hielten Größen aus der UX-Szene ihre hoch professionellen Vorträge.

Die Qualität der Folien war durchweg herausragend, alle konnten gut reden. Inhaltlich war für mich persönlich wenig Neues dabei. Aber die meisten Präsentationen waren schön anzuhören und motivierend.

Super waren der Austausch mit Kollegen und die Atmosphäre. Viele spannende Gespräche am Rande und viele inspirierende Studentenprojekte mit interaktiven Installationen.

Martin Oberhäuser auf der PushConference 2017
Martin Oberhäuser auf der PushConference 2017

Sehr inspirierend war auch der Vortrag von Melissa Mongiat von Daily tous les jours , die einige Kunstprojekte im öffentlichen Raum vorstellte. Etwa eine interaktive Soundanlage im Boden eines Platzes, die von den Schatten der Passanten gesteuert wird.

Build the world you want to live in.
Laura Kalbalg

Hervorheben möchte ich noch den mitreißenden Vortrag von Laura Kalbag.
Sie fasste sie Problematik des weit verbreiteten Trackings des Nutzerverhaltens durch Google, Facebook & Co gut zusammen. Und rief uns Designer/Konzepter auf, ethische Grundlagen unseres Handelns zu etablieren und nicht einfach alles mitzumachen weil alle mitmachen.

Infos zur Konferenz: PushConference
Mehr zu Lauras Vortrag (Folien und erklärender Text dazu – super!): Digital Assistants, Facebook Quizzes, And Fake News! You Won’t Believe What Happens Next

Zum Kommentar-Feld

Ich freue mich über Ihre Anmerkungen & Fragen.

By Daniele Zedda • 18 February

← PREV POST

By Daniele Zedda • 18 February

NEXT POST → 34
Share on