Microsoft kippt Flash-Unterstützung

Apple verweigert sich Flash konsequent – unter iOS, dem Betriebsystem für iPad und iPhone, läuft Flash nicht. Jetzt drohen Flash weitere Probleme: Microsoft setzt in Windows 8 auf eine Version des Internet Explorers („Metro“), die ganz ohne PlugIns auskommt und HTML5 nutzt. Zwar kann der Nutzer zu einer herkömmlichen Variante …

> weiterlesenMicrosoft kippt Flash-Unterstützung

Newsletter 07/2009 – Für welchen Browser konzipieren?

Auf dem Browsermarkt hat sich in den letzten Wochen viel getan: Safari 4 und Firefox 3.5 sind in der finalen Version erschienen, eine neue Chrome-Version ebenso wie eine erste Chrome-Beta für Mac und Linux. Auch von Opera gibt es eine neue Beta-Version (Opera 10), und noch ein paar Monate zuvor …

> weiterlesenNewsletter 07/2009 – Für welchen Browser konzipieren?