Loading
Loading

Schlagwort: Virtuelle Realität

VR für die Konzeption in der Stadtentwicklung

Dass Virtual Reality nicht nur was für Computerspiele ist, das sollte sich herumgesprochen haben. Wer andere davon überzeugen will, findet in diesem sehr guten Artikel ein paar Beispiele: The empathy machine: can VR stop bad city developments before they happen? Der englische Artikel ist leicht verständlich, nur eine Abkürzung dürfte den wenigsten Deutschen geläufig sein: HS2 steht für „High Speed 2“ und ist eine Eisenbahn-Schnellstrecke. Im Artikel wird  beschrieben, wie VR genutzt wurde, um die Bedenken der Anwohner beim Bau einer neuen Eisenbahnlinie besser darzustellen. Dabei frage ich mich, wer das ansehen soll – Politiker und   weiter…

Virtuelle Realität – was kommt wirklich auf uns zu?

Wer Webseiten konzipiert oder betreut, der hat direkt nichts mit Virtueller Realität zu tun. Aber wer sich dafür interessiert, wie die meisten Menschen in ein paar Jahren nicht nur ihre Freizeit, sondern auch ihre Arbeitszeit verbringen werden, der sollte sich mit VR befassen. Und gleichzeitig ist das hoch spannend – denn hier können wir sehen (oder mitgestalten), wie ganz neue Formen der Interaktion aussehen. Das wird nicht nur Sprechen mit Computern sein, sondern vielleicht steuern wir Rechner auch durch Herumlaufen oder Blicke. Wen ich neugierig machen konnte: Im Usabilityblog gebe ich einen Überblick des derzeitigen   weiter…

By Daniele Zedda • 18 February

← PREV POST

By Daniele Zedda • 18 February

NEXT POST → 34
Share on