Loading
Loading

Schlagwort: Audio

Newsletter 12/2008 – Benutzbares Audio fürs Web

Diese Ausgabe des Newsletters beschließt die Mini-Serie zum Thema Audio und Video im Web. Aber auch für alle, die sich damit nicht befassen, gibt es Interessantes: überraschende Ergebnisse aus einem aktuellen Usability-Tests einer Website, die Inhalte vermittelt. Studie zur Usability von gesprochenem Text Auf der Konferenz Usability Professionals Europe 2008, die vom 4. bis 6. Dezember 2008 in Turin stattgefunden hat, habe ich die Ergebnisse eines Tests vorgestellt, den wir bei der Content Crew mit 16 Benutzern durchgeführt haben. Getestet haben wir zwei Versionen eines gesprochenen Textes. Der eine war ein Print-Text, der einfach nur    weiterlesen

Newsletter 11/2008 – Gute Inhalte für Audio & Video

Im letzten Newsletter ging es darum, wann und wie Sie Audio und Video auf der Website sinnvoll einsetzen. Haben Sie sich nun entschieden, Audio und/oder Video zu nutzen, dann erfahren Sie in dieser Ausgabe, wie Sie gute Inhalte für diese Medien erstellen. Audio Tipps zum Schreiben fürs Hören finden Sie im benutzerfreun.de-Newsletter vom Dezember 2007. Daher will ich hier nur noch ein paar Tipps für die Konzeption geben: Wenn Sie die Länge Ihrer Hörstücke planen, denken Sie wie immer an Ihre Nutzer. In welcher Situation hören diese das Audio? Ein Podcast, den man unterwegs hört    weiterlesen

Newsletter 10/2008 – Audio und Video sinnvoll einsetzen

Endlich wird das Web multimedial. Über die Hälfte aller deutschen Webnutzer gehen per DSL ins Netz. Die Browser sind durch sehr weit verbreiteten Plug-Ins für die Wiedergabe von Audio und Video ausgerüstet. Immer mehr Sites nutzen daher die Vorteile dieser Medien. Doch bevor Sie sich von der Begeisterung mitreißen lassen, wie immer mein Rat zur Vorsicht: erst planen, dann umsetzen. Oder es sein lassen, wenn sich herausstellt, dass sich der Aufwand nicht lohnt. Ziele & Zielgruppe Wie bei jedem anderen Medium überlegen Sie sich, was Sie überhaupt erreichen wollen.  Nur weil Audio und Video sich    weiterlesen

Newsletter 12/2007 – Schreiben fürs Hören

Websites, die ungefragt die Besucher über eine Audio-Botschaft begrüßen sind glücklicherweise fast ausgestorben. Mit wenigen Ausnahmen sollten Sie Sound nur auf direkte Anforderung des Benutzers starten. Über die Hälfte der deutschen Webnutzer gehen über einen Breitband-Anschluss online. Somit ist Audio von der Leitungskapazität her kein Problem. Im Folgenden einige Tipps, wie Sie auch die inhaltlichen Hürden bei Audio im Web meistern. Ob Sie einen Podcast planen oder Audio, das auf Ihrer Website als Flash direkt abrufbar sein soll – wenn Sie Text schreiben, der vorgelesen wird, müssen Sie anders schreiben. Gesprochener Text Ist persönlicher Kann    weiterlesen

Newsletter 11/2006 – Podcasting für Unternehmen

Podcasting, also das Abonnieren von Audio- oder Video-Dateien übers Internet, gehört zum so genannten „Web 2.0“ und ist damit in aller Munde. Wenn Sie sich fragen, ob Sie die Chancen dieses neuen Mediums für Ihr Unternehmen nutzen sollten, fragen Sie sich zunächst, ob sich das auch lohnt. Im Folgenden ein paar Denkanstöße, die Ihnen helfen, das zu beurteilen. Was ist Podcasting? Ein Podcast ist „Radio zum Mitnehmen“. Es handelt sich um Audio-Dateien, die man aus dem Internet lädt und auf seinem PC oder auf einem MP3-Player anhört. Das Wort setzt sich zusammen aus dem Namen    weiterlesen

By Daniele Zedda • 18 February

← PREV POST

By Daniele Zedda • 18 February

NEXT POST → 34
Share on