Loading
Loading

benutzerfreun.de

Infos für Website-Konzepter und Usability-Freunde

Copyright-Hinweis – brauche ich den?

Screenshot Copyright-HinweisViele Websites schmücken jedes Bild damit und setzen es unter jeden Text: das Copyright-Zeichen.

Doch bringt das was?

Der auf Internet-Recht spezialisierte Anwalt Thomas Schwenke meint: ja.

Aber nötig ist es jedenfalls nicht. Daher verzichte ich darauf und rate das generell auch jedem, der eine Website betreibt, die sein Hobby ist, seine Selbstdarstellung oder ein Marketinginstrument. Nur in wenigen Fällen würde ich dazu raten. Zum Beispiel, wenn man mit dem Verkauf von Rechten Geld verdient – also zum Beispiel Fotografen oder Designer.

Denn, wie Schwenke sinngemäß schreibt:

Texte, Bilder und andere Werke sind rechtlich automatisch geschützt, ohne dass Sie darauf eigens hinweisen müssten.

Das Copyright-Zeichen und entsprechende Hinweise haben also vor allem folgende Zwecke:

  • Abschreckung
  • Erleichterung, seine Urheberschaft nachzuweisen (z.B. durch Wasserzeichen direkt im Bild)
  • Erleichterung, Schadensersatzansprüche durchzusetzen (das geht nur, wenn der Rechteverletzer wusste, dass das Werk geschützt war – ist ein Hinweis vorhanden, kann er sich noch schlechter herausreden)

Hier noch der Link zu den rechtlichen Hintergründen im Detail:
Der Copyright-Hinweis, Geschichte, Notwendigkeit und Praxistipps

Zum Kommentar-Feld
Reaktion(en) (1)
Rechtliche Hinweise – was braucht jede Site? - contentmanager.de • vor2 Jahren

[…] Letztlich ergänzend im Blog des Autors noch die Antwort auf die Frage Copyright-Hinweis – brauche ich den? […]

antworten

Ich freue mich über Ihre Anmerkungen & Fragen.

By Daniele Zedda • 18 February

← PREV POST

By Daniele Zedda • 18 February

NEXT POST → 34
Share on