Loading
Loading

Schlagwort: Markdown

Seitengeneratoren & super simple Content-Management-Systeme

Wem es vor Homepage-Baukästen gruselt, für den habe ich im Folgenden ein paar Tipps. Alle anderen sind hoffentlich mit dem Beitrag Site Editoren & Homepage-Baukästen, die nicht weh tun auf ihre Kosten gekommen. Neben den genannten Diensten wie Squarespace gibt es natürlich die klassischen Content Management-Systeme wie WordPress. Was aber, wenn man sich weder für CMS noch für Squarespace & Konsorten erwärmen kann? Wenn man seine HTML-Seiten lieber selbst schreibt? Dafür gibt es einige gute Gründe. Volle Kontrolle und hohe Geschwindigkeit zum Beispiel. Die Seiten müssen nicht erst von einem CMS erstellt werden, sondern liegen fix und   weiter…

Noch mehr Text-Tipps: Workflow mit Markdown

Wenn Sie Texte schreiben, und Markdown nicht kennen, dann sollten Sie sich in einer ruhigen Stunden einmal dieses Konzept ansehen. Ich finde, damit vereinfacht sich die Strukturierung vieler Texte enorm. Gerade für Texte, die in einem Blog landen sollen, ist das super einfache und flexible System bestens geeignet. Aber auch für alle anderen Texte. Die Idee hinter Markdown ist: Sie konzentrieren sich aufs Schreiben. Die Formatierung, die kann später eine Maschine für Sie erledigen. Und das Schreiben geht mit jedem Textverarbeitungsprogramm – je einfacher es ist, desto besser. Die Struktur bekommen die Texte durch Überschriften.   weiter…

By Daniele Zedda • 18 February

← PREV POST

By Daniele Zedda • 18 February

NEXT POST → 34
Share on