Loading
Loading

benutzerfreun.de

Infos für Website-Konzepter und Usability-Freunde

Vorschaubild Patente

Verbotene Vorlagen – patentierte Interaktionsmuster

Damit Ihre Anwendungen nutzerfreundlich werden, müssen Sie sich an das halten, was die Nutzer gewöhnt sind. Ein Button muss als solcher erkennbar sein, ein Link genauso. Das ist die Grundlage von jedem Design System und Styleguide.

So sinnvoll es ist, sich an Konventionen zu halten – bei manchen geht das aber nicht. Denn diese sind patentiert. Bevor Sie einen großen Schreck bekommen: Das gilt nur für recht komplexe Interaktionen. Ganz grundlegende Dinge sind nicht patentiert und können auch nicht patentiert werden.

Dennoch kann es nicht schaden zu wissen, welche Interaktionsmuster Sie nicht nutzen dürfen. Alle Details in diesem sehr gut zu lesendem Artikel: From Like Buttons to Message Bubbles: The UX Designs You Can’t Use

Und der Titel zeigt auch schon, worum es geht: Der Facebook-Like-Button etwa ist patentiert und die Darstellung des Chat-Verlaufs in der Nachrichten-App von iOS. Sie dürfen aber dennoch natürlich Buttons verwenden, um Gefallen auszudrücken oder den Chat-Verlauf darstellen – nur eben nicht in der genau der Form, wie sie patentiert ist. Mehr zum Thema Patente und zur Recherche übrigens beim Deutschen Marken- und Patentamt.

Zum Kommentar-Feld

Ich freue mich über Ihre Anmerkungen & Fragen.

By Daniele Zedda • 18 February

← PREV POST

By Daniele Zedda • 18 February

NEXT POST → 34
Share on