Loading
Loading

benutzerfreun.de

Infos für Website-Konzepter und Usability-Freunde

Podcasts – wie finanzieren sie sich?

Podcasts – da war doch was. Das Radio zum Abonnieren hat seine treuen Nutzer, auch wenn Podcasting ein Nischen-Thema geblieben ist. Aber wie finanzieren sich die teils aufwendig und professionell produzierten Audiobeiträge? (Eine Einführung zum Thema hier im Blog: Podcasting für Unternehmen)

Screenshot iTunes Podcast-Verzeichnis
Bei iTunes finden sich Hunderttausende von kostenlosen Podcasts zu allen erdenklichen Themen.
In den USA ist die Antwort meist: Podcasts finanzieren sich durch Werbung. So wie Radio auch. Aber: Die Werbenden sind bei Podcasts andere. Vielfach Unternehmen, die technikaffin sind, und ganz selten die großen Marken, die man aus Radio und Fernsehen kennt.

Die arme Praktikantin Hayley Munguia von FiveThirtyEight hat sich zwei geschlagene Tage lang die jeweils aktuellste Folge der hundert Top-Podcasts angehört. Und aufgeschrieben, wie viel Werbung darin kam und von wem. Die Rohdaten sind als Tabelle zugänglich, leichter lesbar ist die Auswertung im Blog.

Wer also wissen will, warum Hosting-Anbieter eher in Podcasts werben als HP oder Coca Cola, der sollte sich die gut geschriebene Analyse ansehen: But First, A Word From 100 Podcasts’ Sponsors

Zum Kommentar-Feld

Ich freue mich über Ihre Anmerkungen & Fragen.

By Daniele Zedda • 18 February

← PREV POST

By Daniele Zedda • 18 February

NEXT POST → 34
Share on