Loading
Loading

benutzerfreun.de

Infos für Website-Konzepter und Usability-Freunde

Nur tote Technologie ist gute Technologie

RSS ist tot. Blogs sind tot. Das Web ist tot. Das schreibt jedenfalls der Web-Marketing-Experte und Autor Seth Godin. Und er freut sich darüber.
Er meint damit, dass diese Technologien nicht mehr brandneu oder „das nächste große Ding“ sind. Damit kann man sie endlich in Ruhe sinnvoll einsetzen.

Er schreibt weiter:

Großartige Musik wurde nicht von dem Menschen geschaffen, der die elektrische Gitarre oder den Synthesizer erfunden hat. […] Niemand denkt, dass Gutenberg ein toller Autor war.

Diejenigen, die immer den neuesten Technologien hinterherhecheln, haben das Interesse verloren. Jetzt können wir diese also nutzen, um unsere Ziele damit zu erreichen. Schaffen wir kleine Meisterwerke mit ihnen.

Seth Godins Blogpost Bring me stuff that’s dead, please

Zum Kommentar-Feld

Ich freue mich über Ihre Anmerkungen & Fragen.

By Daniele Zedda • 18 February

← PREV POST

By Daniele Zedda • 18 February

NEXT POST → 34
Share on