Loading
Loading

benutzerfreun.de

Infos für Website-Konzepter und Usability-Freunde

Vorschaubild veraltete Termine Zwift

Vorsicht mit Terminen

Sogar bei großen Unternehmen, die digitale Produkte entwickeln, findet man es leider auch: Seiten mit Terminankündigungen, die längst nicht mehr aktuell sind. Daher zwei zusätzliche Tipps als Ergänzung zum letzten Newsletter (Vernachlässigte Sites wiederbeleben):

  1. Die neuesten Termine sollten oben stehen (umgekehrt chronologische Reihenfolge). So sieht der Nutzer nicht als Erstes alte Termine, sondern idealerweise solche in der Zukunft. Halten Sie sich nicht an diesen Tipp, kann es sein, dass der Nutzer oben in der Liste einen alten Termin sieht und denkt, die Liste sei nicht aktuell. Auch wenn schon an zweiter Stelle ein Termin kommt, der in der Zukunft liegt. Denken Sie daran: Nutzer lesen nur ganz wenig Text auf der Website und verschwinden, wenn sie nicht gleich finden, was sie suchen.
  2. Erstellen Sie einen Automatismus, der vergangene Termine von der Site nimmt – oder in ein Archiv verschiebt. Geht das nicht, dann erstellen Sie sich eine Erinnerung im Kalender für jeden einzelnen Termin, um ihn offline zu nehmen, sobald das Datum verstrichen ist.
Screenshot Zwift
Leider häufig, wie hier bei Zwift.com: ganz oben stehen veraltete Termine
Zum Kommentar-Feld

Ich freue mich über Ihre Anmerkungen & Fragen.

By Daniele Zedda • 18 February

← PREV POST

By Daniele Zedda • 18 February

NEXT POST → 34
Share on