Loading
Loading

benutzerfreun.de

Infos für Website-Konzepter und Usability-Freunde

https – verschlüsselte Sites nur für Banken & Profis?

https ist die verschlüsselte Variante des Standard-Web-Protokolls http. Eine Seite, die über https zu Ihnen übertragen wird, ist „sicher“.

Doch was heißt „sicher“? Sicher heißt, dass die Seite verschlüsselt zu Ihnen übertragen wurde und Sie sich sicher sein können, dass sie tatsächlich so vom Server des Betreibers kommt und auf dem Weg nicht verändert wurde. Nötig dafür ist ein Zertifikat, also sozusagen eine digitale Unterschrift, die der Betreiber bei einer Zertifizierungsstelle beantragt hat.

Google wertet Sites, die https verwenden, etwas besser als solche, die nur auf http setzen.

Es lohnt sich also daher für viele Website-Betreiber, auf https umzustellen. Ein Teil der Betreiber weiß über https nichts, ein anderer hat viele Vorurteile und Bedenken. Für alle lohnt sich daher dieser hervorragende Artikel auf Golem:
Mythen über HTTPS

Zum Kommentar-Feld

Ich freue mich über Ihre Anmerkungen & Fragen.

By Daniele Zedda • 18 February

← PREV POST

By Daniele Zedda • 18 February

NEXT POST → 34
Share on