Loading
Loading

benutzerfreun.de

Infos für Website-Konzepter und Usability-Freunde

E-Mail-Adresse gegen Download – illegale Praxis?

E-Mail-Adresse gegen Download – illegale Praxis?

Die DSGVO hat deutlich verschärft, was Sie als Anbieter eines Newsletters machen dürfen und was nicht (siehe auch Brauche ich einen Datenschutzhinweis?). Natürlich wollen Sie so viele (qualifizierte) Abonnenten wie möglich für Ihren Newsletter. Daher ist es verlockend, Abonnenten zu locken, indem man ihnen kostenlose Inhalte zum Download anbietet. Das ist vor allem im B2B-Bereich, also für Geschäftskunden üblich: Du gibst mir deine E-Mailadresse und ich gebe dir dafür eine wertvolle Studie, ein Fallbeispiel/White Paper oder eine nützliche Checkliste. Aber auch für Privatleute sind Vorlagen, Beispiele etc. ein gutes Lockmittel. Nun die Frage: darf ich    weiterlesen

   weiterlesen
29. Mai 2019
Worüber schreiben im Newsletter?

Worüber schreiben im Newsletter?

Die Frage, was man im Newsletter am besten schreibt, ist eigentlich schnell beantwortet: Das, was Ihre Abonnenten lesen wollen. Doch leider hilft diese einfache Antwort nur begrenzt. Sie ist das, was wir immer als Ausgangspunkt bei allen Überlegungen zu den Inhalten unserer Newsletter nehmen sollten. Damit es etwas konkreter wird, ist dieses (englische) Video ganz nützlich. In etwas über 3 Minuten gibt die freundliche Kollegin ein paar gute Tipps für Anfänger:

   weiterlesen
23. Mai 2019
Wie schlägt sich mein Newsletter?

Wie schlägt sich mein Newsletter?

Zu einem professionellen Newsletter gehört auch die Erfolgskontrolle. Das heißt, Sie sollten regelmäßig prüfen, ob sich der Aufwand auch lohnt, den Sie ins Erstellen der Inhalte stecken. Und Sie sollten mitbekommen, wenn sich etwas ändert – es kann sein, dass ein erfolgreicher Newsletter nach und nach abrutscht. Gründe dafür können einmal sein, dass sich die Erwartungen der Leser/Empfänger geändert haben. Sie interessiert auf einmal nicht mehr das, was Sie ihnen bieten. Oder sie finden bessere Inhalte woanders. Ein weiterer möglicher Grund ist, dass sich die Zusammensetzung der Empfängergruppe ändert im Lauf der Zeit. Z.B. können viele    weiterlesen

   weiterlesen
13. Mai 2019
Anbieter zum Newsletter-Versand – Newsletter 5/2019

Anbieter zum Newsletter-Versand – Newsletter 5/2019

Wenn Sie es schaffen, jemanden dazu zu bringen, Ihren Newsletter zu abonnieren, ist das ein Geschenk. Dieser jemand ist bereit, Ihnen regelmäßig Aufmerksamkeit zu schenken. So wird aus einem potenziellen Kunden ein tatsächlicher Kunde, aus einem tatsächlichen Kunden ein loyaler Kunde – und vielleicht sogar aus einem loyalen Kunden ein echter Fan. Diese Chance sollten Sie nutzen. Wie Sie das inhaltlich und konzeptionell schaffen, das stand im letzten Newsletter (Einen-newsletter-planen-newsletter-4-2019). Nun geht es um die technischen Aspekte. Eins vornweg: Ohne Newsletter-System geht es nicht. Warum Sie ein Newsletter-System brauchen Natürlich können Sie Ihre Newsletter „von    weiterlesen

   weiterlesen
03. Mai 2019
Dali – Perfektion

Dieses Zitat soll alle beruhigen, die Newsletter gestalten – denn hier ist auch keine Perfektion möglich (siehe    weiterlesen »

30. April 2019
Design guter Newsletter

Design guter Newsletter

Wie sieht ein guter Newsletter aus? Diese Frage lässt sich gar nicht so leicht beantworten. Denn es kommt extrem darauf an, was Sie mit Ihrem Newsletter erreichen wollen. Und natürlich darauf, wen Sie ansprechen. Ein Newsletter, mit dem Sie Produkte verkaufen, wird ganz anders aussehen als einer, mit dem Sie Dienstleistungen anbieten. Und sind Sie ein Anwalt, wird das anders aussehen als bei einem Friseur. Ganz wichtig ist aber: Gutes Design ist immer angepasst ans Medium. Es gibt viele schlechte Beispiele von Newslettern, die versuchen, mit dem Medium E-Mail etwas zu schaffen, was es nicht    weiterlesen

   weiterlesen
22. April 2019

By Daniele Zedda • 18 February

← PREV POST

By Daniele Zedda • 18 February

NEXT POST → 34
Share on