E-Learning

E-Learning ist nicht nur etwas für Lehrer. Auch wenn Sie Ihren Besuchern zum Beispiel beibringen wollen, wie Ihr komplexes Produkt funktioniert, können Sie computergestütztes Lernen nutzen. Genauso kann eine gut gemachte Lernanwendung zur Unterhaltung dienen.

Buchempfehlungen

eLearning – Konzept und Drehbuch: Handbuch für Medienautoren und Projektleiter

eLearning – Konzept und Drehbuch: Handbuch für Medienautoren und Projektleiter

Autor(en): Daniela Stoecker

Verlag: Springer Vieweg

Erschienen: 2013

Preis: 50 Euro

Die 2. Auflage des Buchs, in dem von Grund auf erklärt wird, wie ein gutes E-Learning-Konzept entsteht. Sieht etwas trocken aus, ist aber sehr gut geschrieben und hervorragend strukturiert.

» kaufen bei Amazon

Kompendium multimediales Lernen

Kompendium multimediales Lernen

Autor(en): Helmut M. Niegemann et al.

Verlag: Springer

Erschienen: 2008

Preis: 80 Euro

Grundlagenwerk mit 666 Seiten. Beginnt mit der Geschichte des multimedialen Lernens, befasst sich mit der wissenschaftlichen Lerntheorie, didaktischen Entwurfsmustern, Formaten und Präsentationsformen. Den Themen Motivation und Evaluierung sind eigene Kapitel gewidmet.

Für alle, die neu einsteigen ins Thema oder ihr Praxiswissen auf eine solide Grundlage stellen wollen.

» kaufen bei Amazon

Linktipps

Suche für kostenlose E-Learning-Angebote – www.e-learning-suche.de/

Nicht besonders hübsche, mit viel Werbung versehene Site, mit der man aber ganz gut nach Beispiel-Projekten suchen kann, um den Stand der Technik/Konkurrenz zu prüfen.

Die Messe Learntech – www.learntec.de

Die wichtigste Veranstaltung im deutschsprachigen Raum zum Thema. Einmal im Jahr in Karlsruhe.

Weiterlesen bei benutzerfreun.de: