Die neuesten Beiträge:

Papier-Prototyp-Tests – so sehen sie aus

Papier-Prototypen sind meist handgezeichnete Skizzen von Webseiten, die man für echte Usability-Tests nutzen kann. Das Prinzip ist super einfach – und die Umsetzung sehr schnell. Das hat den großen Vorteil, dass man Ideen mit wenig Aufwand testen kann, bevor irgend etwas designt oder gar programmiert ist.

Das Prinzip sieht man sehr gut in diesem Video (auch wenn die Aufnahmequalität nicht besonders ist):

Was bringen UX & Usability 2017? – Newsletter 1/2017

Der Jahreswechsel ist traditionell die Zeit, um Prognosen für das kommende Jahr abzugeben. Ich möchte mich da diesmal zurückhalten. Dafür empfehle ich Ihnen ein paar spannende Themen, die sich für alle lohnen, die im Bereich Web und digitale Medien arbeiten. Ich bin mir sicher: Sie werden einiges entdecken, was Ihnen neue Perspektiven eröffnet – oder […]

Sprachsteuerung mit Google oder Amazon?

Vermutlich dürfte bei den Wenigsten hierzulande ein Amazon Echo oder Google Home unter dem Weihnachtsbaum gestanden haben. Denn Echo ist in Deutschland bisher nur auf Einladung erhältlich, Google Home noch gar nicht. Und doch: Die Sprachsteuerung der beiden Geräte weckt Wünsche. Anfang nächsten Jahres dürfen diese auch für deutsche Tech-Nerds und Early Adopter in Erfüllung […]

Bessere Zusammenarbeit für bessere UX

Auf dem ux congress 2016 habe ich erklärt, Wie man mehr Erfolg hat, dem man andere seine Arbeit tun lässt. Ein Kernstück meiner Thesen war, dass wir als UX-Experten nicht nur Empathie für unsere Nutzer haben müssen. Wir müssen vor allem auch mehr Empathie für unsere Kollegen und unsere Auftraggeber entwickeln. Wie das geht und […]