Schlagwort-Archive: HTML

Google AMP – brauche ich das?

Wer unterwegs ist kennt das: Man findet mit dem Smartphone einen vielversprechenden Treffer bei Google, tippt den Link und – wartet. Die Seite braucht ewig, bis sie geladen ist. Daher kommt jedes Mittel recht, das die Performance von Seiten zu verbessern, insbesondere auf Mobilgeräten. Eine Initiative kommt von Google und nennt sich Accelerated Mobile Pages (AMP). […]

HTML & CSS lernen – Webseiten erstellen für Einsteiger

Wer selbst Hand anlegen will und Webseiten von Grund auf programmieren möchte, der braucht ein Grundwissen von HTML, CSS und JavaScript. Das möchte ich im Buch „Webseiten erstellen für Einsteiger“ zusammen mit meinem Kollegen Matthias Gidda vermitteln. Nun erscheint Ende des Monats die überarbeitete Neuauflage des Buchs beim Rheinwerk-Verlag (der bis vor kurzem Galileo hieß). […]

Besseres responsives Design für Querformat-Ansicht

Hier stellt der geschätzte Luke Wroblewski eine schlaue Methode vor, wie man responsive Seiten besser für das Querformat (landscape) anlegt. Vor allem bei Tablets und kleinen Laptop-Screens ist das ganz hervorragend.

Der Trick ist: Verringern Sie den horizontalen Weißraum bei solchen Geräten und verkleinern Sie manche wichtige Elemente. Das widerspricht dem üblichen (zu einfachen) Weg, fürs Querformat von Tablets einfach die Standard-Browser-Ansicht zu verwenden. Sehen Sie selbst:

Buchtipp Suchmaschinenoptimierung

Mein persönlicher Ansatz der Suchmaschinenoptimierung ist ja der gelassene: Legen Sie Ihre Seiten so an und schreiben Sie so, dass sie perfekt für die Nutzer sind. Der Erfolg für bei den Suchmaschinen stellt sich dann automatisch ein. (Siehe z.B. Gelassene Suchmaschinenstrategie gewinnt) Doch ein paar technische Dinge gibt es zu beachten, damit diese Strategie aufgeht. […]

Die richtige Plattform für die Site auswählen – Newsletter 5/2014

Es gibt unüberschaubar viele Möglichkeiten, Inhalte im Internet zu veröffentlichen. Die Website ist nur eine davon. Für Unternehmen jeder Größe wie für Freiberufler und auch Vereine ist aber meiner Meinung nach eine eigene Website unverzichtbar. Sich z.B. nur auf seinen Auftritt bei Facebook zu verlassen ist unklug. Damit liefern Sie sich dem Unternehmen auf Gedeih […]