Gedankenkontrolle

Mich persönlich faszinieren neue Möglichkeiten, mit Maschinen zu kommunizieren. Das wissen geneigte Blog-Leser und Newsletter-Abonnenten z.B. aus meinem Text Reden mit Maschinen. Und mich überrascht wenig auf diesem Gebiet. Und bei noch weniger gruselt es mich. Aber eben habe ich von einer Entwicklung gelesen, bei der selbst mir etwas mulmig wird: Die Steuerung meines Hirns […]

Konzepte für mehrere Monitore – Multiscreen Experience – Newsletter 11/2014

Noch vor zehn Jahren war die Welt als Web-Konzepter einfach: Zu den größten Problemen gehörte, wie man eine Sitemap mit mehr als 30 Seiten anlegt oder wie man möglichst viel auf der Startseite unterbringt, so dass es auf dem Standardmonitor mit 800 x 600 Pixeln gut aussieht. Heute sind unsere Aufgaben bedeutend spannender, aber auch […]

Guter Text gewinnt – der Beweis

Wie beeindrucken Sie Ihre Leser? Mit Einfachheit. Was für Design gilt, gilt auch für Texte: Einfach ist schwierig. Denn etwas ganz einfach, ganz natürlich erscheinen zu lassen ist Arbeit. Und die sollten Sie auf sich nehmen, Sie sollten diese nicht Ihren Lesern überlassen. Das erzähle ich schon seit Jahren in meinen Seminaren und etliche Kollegen […]

Google Glass versieht Gespräche mit Untertiteln

Gerade habe ich im letzten Newsletter über innovative Benutzeroberflächen geschrieben (Reden mit Maschinen) und darüber, wie sie unseren Alltag verändern können werden. Da stolpere ich über eine Anwendung für Google Glass, die Menschen mit Hörproblemen den Alltag sehr erleichtern kann: Sie übersetzt gesprochene Sprache in Untertitel, die in der Datenbrille eingeblendet werden. Derzeit versteht die […]

Reden mit Maschinen – Benutzerschnittstellen der Zukunft – Newsletter 10/2014

In den letzten Newslettern ging es darum, wie Sie durch Ihre Website oder Anwendung mit Ihren Nutzern gut kommunizieren. Dabei gilt die Binsenweisheit: Man kann nicht nicht kommunizieren. Selbst wenn Sie jemandem, der Sie anspricht, nicht antworten, selbst dann sagen Sie damit etwas aus. In diesem Fall etwas wie “Lass mich in Ruhe!” Genauso wird […]

Konzipieren für Karten, nicht für Seiten

Dass die Seite in der Websitekonzeption immer weniger wichtig wird, darum ging es im letzten Blogbeitrag (Seiten im Web werden immer unwichtiger). Der Konzepter Paul Adams hat dazu vor einiger Zeit einen lesenswerten Artikel zum Thema Cards geschrieben. Er beschreibt, welche Rollen das Format der Karten seit Jahrhunderten spielt – zum Beispiel als Ausweis, Kreditkarte, […]