Änderungen in der Neuauflage

In den letzten Jahren beachten Konzepter immer stärker, wie die Nutzer überhaupt auf eine Website kommen und wie zufrieden sie mit ihr nach ihrem Besuch sind. Auch der Spaß an der Nutzung wird als Erfolgsfaktor immer wichtiger. Diese Ansätze der User Experience (UX) haben die Website-Konzeption stark verändert, daher habe ich sie in der neuen Auflage an vielen Stellen verstärkt berücksichtigt.

Die mobile Nutzung wird immer wichtiger, und so denkt ein guter Konzepter heute an Bildschirmgrößen von winzigen Uhrendisplays über Smartphones, Tablets und Laptops bis hin zu riesigen Desktop-Monitoren und Smart-TVs. Sie erfahren, wie Sie das dazu nötige responsive Design so planen, dass die Inhalte auf allen Geräten optimal aussehen und alles leicht nutzbar ist.

Wie sich agile Entwicklung mit User Experience vereinbaren lässt und welche Vorteile dies für die Usability bringt, erklärt das Projektmanagement-Kapitel.

Deutlich erweitert habe ich die Abschnitte zu Content MarketingSozialen Medien und Corporate Blogs. Auch auf Apps und E-Books gehe ich ein.

Und natürlich habe ich alle Beispielsites überprüft und aktualisiert, sofern ich bessere gefunden habe oder der Meinung war, dass etwas nicht mehr Stand der Technik ist.

Kurz-URLs erleichtern jetzt den Zugriff auf die Inhalte der Website: Statt z.B. www.benutzerfreun.de/videos/videos-planung-konzeption-umsetzung-betrieb/#Konzeption
müssen Sie jetzt nur noch bnfr.de/vid-t2 eingeben. Im E-Book sind diese natürlich direkt verlinkt.

Und mit dem neuen Buch ist auch das Blog zum Buch komplett überarbeitet: Dank des responsiven Designs macht die Site auf Smartphone und Tablet jetzt mehr Spaß, der Look ist moderner und der Text besser lesbar und übersichtlicher. Außerdem sind die Inhalte noch besser sortiert, so dass man schöner stöbern kann auf der Site.

Neuer Verlag

Die erste Auflage erschien 2001 bei Addison-Wesley. In den Jahren 2004, 2005, 2007, 2009 und 2011 gab es jeweils eine erweiterte Neuauflage – die aktuelle 7. Auflage ist vom November 2013.

Nachdem Addison-Wesley 2013 entschied, keine Computerbücher mehr zu verlegen, musste ich mir einen neuen Verlag suchen. Das Buch erscheint jetzt im dpunkt-Verlag, bei dem ich mich sehr gut aufgehoben fühle. Ausstattung und Umfang konnten wir auf gewohnt hohem Niveau halten. Was mich besonders freut: Dieser kleine, aber feine Verlag bietet das Buch zum gleichen Preis an, wie ihn die letzte Auflage hatte. Ich hatte überlegt, das Buch in Eigenregie zu vertreiben, das wäre aber nur für den doppelten bis dreifachen Preis überhaupt denkbar gewesen – Farbdruck ist bei Print-on-Demand und Kleinauflagen immer noch unbezahlbar.

Neues in der 7. Auflage in Kürze:

  • Ausführliche Behandlung responsiver Websites – was sollte man bei der Konzeption beachten, wie plant man für die Nutzungsfälle, was sind die möglichen Probleme bei der Umsetzung
  • Aktualisierung zu Apps/Smartphones/Tablets
  • Erweiterung und Aktualisierung des Abschnitts Soziale Netze, vor allem Facebook, Google Plus, Pinterest und Instagram
  • Praxistipps für die Arbeit in agilen Entwicklungsteams
  • Aktualisierung der Infos zu den rechtlichen Fragen für Website-Betreiber
  • Update der vorbildlichen Beispiele

Verbesserte Inhalte

Außerdem habe ich für diese Auflage tatsächlich jedes einzelne Wort nochmals gelesen, das heißt, alle Kapitel sind hundertprozentig auf dem aktuellen Stand und bilden die aktuellen bewährten Vorgehensweisen der Website-Konzeption ab.

Ich habe alle Beispiele durchgesehen, ob sie so noch aktuell sind und ob es nicht neuere, bessere gibt – und diese dann ausgetauscht.

Die Vorlagen und Beispiele können Sie weiterhin direkt auf der Site herunterladen. Ich habe sie alle überprüft und sie auf den neuesten Stand gebracht.

Wie immer habe ich Anregungen von Lesern der vorigen Auflagen und von Abonnenten desbenutzerfreun.de-Newsletters eingearbeitet. Allen, die mich mit Hinweisen und Kritik versorgt haben, an dieser Stelle nochmals herzlichen Dank!

Allgemeine Infos zum Buch

Bestellen bei Amazon:

» das Buch bei Amazon